openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Gemeinderat Gengenbach Stellungnahmen

Übersicht der Stellungnahmen im Parlament
Antwort Anzahl Anteil
Ich stimme zu / überwiegend zu   1 4,3%
Keine Stellungnahme   1 4,3%
Unbeantwortet   12 52,2%
Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar   8 34,8%
E-Mail ist technisch nicht erreichbar   1 4,3%

8% befürworten eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
4% befürworten eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Karl Heinz Claassen

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

FWG zuletzt bearbeitet am 12.07.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

Eine wohnortnahe med.Versorgung ist echte Daseinsfürsorge, genau dafür zahlen die Bürger Steuern und Abgaben - das Krankenhaus Gengenbach ist traditionell die anerkannte Versorgung , auch der umliegenden Täler , Nordrach , Zell, U.H. ,Bieberach , Steinach usw.und muss im Rahmen einer Umfassenden Grundversorgung erhalten bleiben !
Das für die Schließung vorgebrachte Kostenargument ist falsch und menschenverachtend, so eine Klinik ist kein privates Profitcenter und im übrigen nicht sachlich überzeugend begründet !Allein die Ortopädie in Gengenbach ist zertifiziertes Zentrum und diese Spezialisierung hätte besser genutzt und ausgebaut werden müssen, sowie konsequent vom Kreis umgesetzt werden und beworben , bei einer Verlegung gehen die teuren

Mehr anzeigen

Markus Müller

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU zuletzt bearbeitet am 12.07.2017

Keine Stellungnahme.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Die Versorgung in Gengenbach muss gewährleistet sein.
Es kann nicht sein, dass eine über die Grenzen der Ortenau bekannte Abteilung, die durch ausgezeichnete Leistung hervorsticht von diesem idealen Standort wegkommen soll.
Es können alle Abteilungen bilanziell als unrentabel dargestellt werden.
Ich habe unterschrieben, weil die Schließung des Krankenhauses Gengenbach meine Heimatstadt strukturell stark schwächt. Für die zukunftige Lebensqualität in Gengenbach und die zukünftige Anziehungskraft gerade für Junge Familien hätte die Schließung katastrophale Auswirkungen.

Daniela Ahne

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU
angeschrieben am 12.07.2017
Unbeantwortet

Markus Schilli

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

GLG
angeschrieben am 12.07.2017
Unbeantwortet

Dieter Halsinger

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

GLG
angeschrieben am 12.07.2017
Unbeantwortet

Dieter Wissing

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

GLG
angeschrieben am 12.07.2017
Unbeantwortet

Markus Späth

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

FWG
angeschrieben am 12.07.2017
Unbeantwortet

Markus Späth

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

FWG
angeschrieben am 12.07.2017
Unbeantwortet

Wolfgang Räpple

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

FWG
angeschrieben am 12.07.2017
Unbeantwortet

Dr. Katharina Traunecker-Schmid

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD
angeschrieben am 12.07.2017
Unbeantwortet

Andrea Ahlemeyer-Strubbe

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD
angeschrieben am 12.07.2017
Unbeantwortet

Bernhard Rauer

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU
angeschrieben am 12.07.2017
Unbeantwortet

Wolfgang Ruthinger

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU
angeschrieben am 12.07.2017
Unbeantwortet

Michael Jülg

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU
angeschrieben am 12.07.2017
Unbeantwortet

Simon Morlok

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Wolfgang Junk

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

GLG

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Hannelore Doll

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

GLG

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Lieselotte Schilli

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

GLG

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Karin Traunecker

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Richard Weith

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Albert Wußler

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Gerda Bohnert

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Achim Fuchs

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU

E-Mail ist technisch nicht erreichbar