openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Gemeindevertretung Schorfheide Stellungnahmen

Übersicht der Stellungnahmen im Parlament
Antwort Anzahl Anteil
Ich stimme zu / überwiegend zu   14 73,7%
Keine Stellungnahme   2 10,5%
Unbeantwortet   2 10,5%
Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar   1 5,3%

21% unterstützen einen Antrag im Parlament.
36% befürworten eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
42% befürworten eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Klaus Diezel

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

Wir/Bündnis 90/Grüne, zuletzt bearbeitet am 07.03.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Die beabsichtigte Schließung der Sparkasse in Groß Schönebeck ist ein weiterer Schritt dahin, die Attraktivität des ländlichen Raumes im Nordosten des Landkreises Barnim zu demontieren. Die Bürger Groß Schönebecks, nicht nur die älteren, brauchen die Sparkassenfiliale in Groß Schönebeck. Junge Familien siedeln immer öfter aus dem Berliner Raum nach Groß Schönebeck über. Einer der Gründe, so sagen sie, ist die hier vorhandene Geldversorgungsmöglichkeit. Auch Touristen erledigen hier zunehmend ihre Bankgeschäfte. Die Uckermärker Nachbarn nutzen bisher auch zunehmend unseren Geldautomaten auf der Durchfahrt. Die Beratungsschalter der Sparkasse Groß Schönebecks sind fast ständig von Sparkassenkunden besetzt. Es gibt im sehr weitem Umkreis keine weitere Sparkassenfiliale. Die Schließung der Sparkassenfiliale in Groß Schönebeck wäre eine Katastrophe. Die Filiale muß unbedingt bestehen bleiben.

Dr. Andreas Steiner

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

Freie Wähler zuletzt bearbeitet am 06.03.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.

Alle Gemeindevertreter, zusammen mit dem Bürgermeister, unterstützen die Groß Schönebecker zum Erhalt ihrer Sparkassenfiliale!
Da nun auch unser "hochgeschätzer" Landrat Ihrke, Vorsitzender des Verwaltungsrates der Sparkasse Barnim, pro Schließung argumentiert, habe ich zum entsprechenden MOZ-Artikel "Online-Banking gibt's überall" ( www.moz.de/landkreise/barnim/eberswalde/artikel4/dg/0/1/1555892/ ) folgenden Leserbrief geschrieben:

Der Sparkasse Barnim einen Denkzettel verpassen!
So knallhart kapitalistisch die Sparkasse Barnim auftritt, um Kosten zu sparen, so knallhart rationell sollten in letzter Konsequenz jetzt auch die Groß Schönebecker Sparkassenkunden mit diesem beratungsresistenten Institut umgehen!
Ich kann ihnen nur empfehlen,

Mehr anzeigen

Martin Ehlers

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

Bündnis Schorfh./ SPD, zuletzt bearbeitet am 02.03.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.

Ich halte nichts von der Schließung. Ich bin der Meinung das die Sparkasse wenigstens einen Geldautomaten, Überweisungsautomaten und einen Kontoauszugsautomaten bereit halten sollte. Die Sparkasse hat als ein öffentliches Unternehmen auch eine Daseinsvorsorge bei uns in der Region.

Marco Tschacher

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

Bündnis Schorfh./ SPD, zuletzt bearbeitet am 09.02.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.

Matthias Gabriel

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

Bündnis Schorfh./ SPD, zuletzt bearbeitet am 07.02.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Alle Gremien sollte än sich mit der Schließung der Sparkassenfiliale in Gr.Schönebeck befassen. Eine Initiative seitens der Gemeindevertretersitzung der Gemeinde Schorfheide wurde unlängst in Leben gerufen. Ich hoffe, dass die m Sinne der Bürgerinnen und Bürger von Gr. Schönebeck diese Forderungen seitens der Sparkassenvorstände positiv entschieden werden.

Stephan Reimann

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

Wir/Bündnis 90/Grüne, zuletzt bearbeitet am 03.02.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Die Sparkasse Barnim verpflichtet sich der dezentralen Daseinvorsorge im ländlichen Raum. Es wirkt makaber, wenn aktuell Werbespots über das Radio laufen, in denen die Sparkasse mit ihrem Filialnetz und "AnsprechparterInnen vor Ort" wird und gleichzeitig weitere Filialen geschlossen werden. Der Landkreis Barnim ist ebenso wie die Sparkasse selbst verpflichtet, sich für eine lebenswerte Infrastruktur im ländlichen Raum einzusetzen und sich eben nicht, am weiteren Rückbau derer zu beteiligen.

Andreas Zeidler

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

Wir/Bündnis 90/Grüne, zuletzt bearbeitet am 31.01.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Die Sparkasse gehört zu unserem Ort. Viele Menschen in unserem Ort sind auf den persönlichen Kontakt angewiesen. Weite Wege sind gerade für die älteren Mitbürger unzumutbar. Deshalb setze ich mich für den Erhalt unserer Sparkassenfiliale ein.

Guido Schubert

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

Bündnis Schorfh./ SPD, zuletzt bearbeitet am 30.01.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Für viele Groß Schönebecker war es ein Schock zu erfahren, dass der Vorstand der Sparkasse Barnim beschlossen hat, die Filiale im Ort zu schließen. Nicht alle Groß Schönebecker können ihre Bankgeschäfte online erledigen oder können nicht weit fahren um sich mit Bargeld zu versorgen. Wo sollen sich Handel und Gastronomie Wechselgeld beschaffen, wo ihre Bargeldeinnahmen deponieren? Wie kommen Touristen an Bargeld, welches sie wieder in der Region lassen? Muss sich jeder kleine Laden oder Imbiss ein EC-Gerät zulegen?
„Sparkasse vor Ort – Gut für die Region“ ist ein Slogan der Sparkasse. Kann sich der Vorstand der Sparkasse nicht einfach an dieses Versprechen halten und den Rotstift nicht an der falschen Stelle ansetzen? Für ein Unternehmen wie

Mehr anzeigen

Henry Pepinski

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

DIE LINKE, zuletzt bearbeitet am 24.01.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

es leben noch menschen in der schorfheide.wir müßen die sparkassen erhalten.

henry pepinski

Olaf Pieper

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

Bündnis Schorfh./ SPD, zuletzt bearbeitet am 24.01.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Der ländliche Raum wird immer weiter ins Abseits gedrückt. Dies zeigt sich hier mit der Entscheidung des Verwaltungsrates der Sparkasse des Landkreises Barnim die Filiale ersatzlos zu schließen. Nach Groß Schönebeck, als kleines "Zentrum" für die Ortsteile Klandorf, Böhmerheide und Schluft, gehört die Möglichkeit sich mit Bargeld zu versorgen bzw. mind. die wichtigsten Bank- und Kassengeschäfte (in welcher Form auch immer) zu erledigen.
Im Weiteren verweise ich auf die Resolution der Gemeindevertretung vom 14.12.2016 in der sich alle Gemeindevertreter für ein Kompromiss einsetzen.

Wilhelm Westerkamp

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

Bündnis Schorfh./ SPD, zuletzt bearbeitet am 24.01.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion Bündnis Schorfh./ SPD.

Ich stehe mit meiner Fraktion steht hinter der Ausssage des Bürgermeisters:
"Ich befürworte im Namen der Gemeindevertretung Schorfheide und in meinem eigenen den Inhalt der Petition."

Ralf Hoffmann

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

Bündnis Schorfh./ SPD, zuletzt bearbeitet am 24.01.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion Bündnis Schorfh./ SPD.

Ich stehe mit meiner Fraktion steht hinter der Ausssage des Bürgermeisters:
"Ich befürworte im Namen der Gemeindevertretung Schorfheide und in meinem eigenen den Inhalt der Petition."

Lothar Kirchhoff

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

Bündnis Schorfh./ SPD, zuletzt bearbeitet am 24.01.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion Bündnis Schorfh./ SPD.

Ich stehe mit meiner Fraktion steht hinter der Ausssage des Bürgermeisters:
"Ich befürworte im Namen der Gemeindevertretung Schorfheide und in meinem eigenen den Inhalt der Petition."

Wolfram Malkus

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

Bündnis Schorfh./ SPD, zuletzt bearbeitet am 24.01.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion Bündnis Schorfh./ SPD.

Ich stehe mit meiner Fraktion steht hinter der Ausssage des Bürgermeisters:
"Ich befürworte im Namen der Gemeindevertretung Schorfheide und in meinem eigenen den Inhalt der Petition."

Günter Klein

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

Freie Wähler zuletzt bearbeitet am 24.01.2017

Keine Stellungnahme.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Die Sparkassen sind von ihrem Naturell her keine Kapitalgesellschaften und auf Gewinn ausgerichtet, sondern im Rahmen einer regionalen öffentlichen Trägerschaft gegenüber Anlegern und Gewerbetreibenden dem Gemeinnutz verpflichtet.
Der Leitung der Sparkasse und insbesondere dem Landkreis als Träger der Einrichtung muß es eine Verpflichtung sein, diesem Gemeinnutz Sorge zu tragen und auch in ländlichen Räumen den Bürgern die Möglichkeit geben, sich mit Bargeld versorgen zu können, Überweisungen zu tätigen und ggf. einen Ansprechpartner für einfache Geldgeschäfte zu haben.
Auch wenn der Landrat eine geringere Gewinnausschüttung von der Sparkasse erhält und die Sparkasse weniger Werbematerial zur Verfügung haben wird, sollte die Erhaltung einer

Mehr anzeigen

Uwe Schoknecht

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

Bündnis Schorfheide zuletzt bearbeitet am 24.01.2017

Keine Stellungnahme.

Die Kluft zwischen dem ländlichen Raum und den Städten darf im Landkreis Barnim nicht weiter wachsen. Deshalb beschloss die Gemeindevertretung der Gemeinde Schorfheide in ihrer Sitzung am 14.12.2016 einstimmig eine Resolution zum Erhalt des Bankenstandortes Groß Schönebeck. Ich befürworte im Namen der Gemeindevertretung Schorfheide und in meinem eigenen den Inhalt der Petition.

Uwe Schoknecht

Ulrich Jacoby

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

DIE LINKE
angeschrieben am 24.01.2017
Unbeantwortet

Jürgen Nicodem

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

Bündnis Schorfh./ SPD
angeschrieben am 24.01.2017
Unbeantwortet

Manfred Tillmann

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

DIE LINKE

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar