X

Protestaktion von openPetition

Eine Reform des Urheberrechts bedroht das Internet - und damit uns alle!

Nach Artikel 13 sollen Online-Plattformen künftig selbst dafür verantwortlich sein, Urheberrechte zu prüfen. Die unzähligen Inhalte, die Nutzerinnen und Nutzer hochladen, können sie nur mit so genannten automatischen Upload-Filtern kontrollieren.

Das Problem: Computerprogramme können Ironie, Satire und Zitate nicht erkennen.
Die Konsequenz: Vorauseilende Zensur oder Existenzrisiko durch unbegrenzte Haftung.
Die eigentliche Frage: Sollen Algorithmen entscheiden, was wir sehen dürfen?
Unsere Antwort: Urheberrechte schützen, ja, aber nicht auf Kosten der Meinungsfreiheit.

openPetition geht morgen am 21. März für 24 Stunden offline und macht damit deutlich, wohin Artikel 13 führen kann.

Ich unterstütze und gehe zur Demo.

Volksvertreter Matthias Schäfer

Gemeinderat in Konstanz

    Stellungnahme zur Petition Konstanz braucht seinen Theater-Intendanten Christoph Nix für ein zusätzliches Jahr!

    Junges Forum zuletzt bearbeitet am 26.02.2018

    Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Wo große Egos aufeinander treffen geht es schnell nicht mehr um die Sache oder um das Wohl der Stadt, sondern um gekränkte Eitelkeiten und eigene Interessen. Schade.
    Wir alle, das JFK, hätten einer Verlängerung der Intendanz, wie im Kompromissvorschlag zusammen mit Herrn Nix formuliert, gut gefunden.“

    Stellungnahme zur Petition STOPP! Gegen die Sperrung der Petershauser Straße / Jahnstraße / Bahnübergang für den Autoverkehr

    Junges Forum zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

    Ich lehne ab.

    Das Thema wird im kommenden TUA diskutiert. Der jetzige Stand ist, dass nur durch eine provisorische Durchfahrtssperre sofort eine Verbesserung für den Fahrradverkehr und auch die Sicherheit zum Beispiel der vielen Schulkinder dort erreicht werden kann. Alle anderen Maßnahmen ziehen sich bis nach der Sommerpause 2015 und deswegen halte ich eine Evaluierung der Straße sozusagen am lebenden Objekt nicht für vertretbar.Aufgrund der langen Schließzeiten der Bahnschranke war diese Straße auch noch nie meine 1. Wahl zur Durchfahrt mit dem Auto (obwohl der Routenplaner mir dies persönlich sogar ab und zu vorschlägt).Wichtig ist auch eine Evaluation der provisorischen Lösung, welche sich auch auf die Ausweichstrecken beziehen muss.

    Stellungnahme zur Petition Pro Konstanzer Flugplatz

    Junges Forum zuletzt bearbeitet am 16.10.2015

    Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion.

    Die ausführliche Begründung der Fraktion finden Sie in der Stellungnahme von Fr. Dr. Finke.


Matthias Schäfer
Partei: Junges Forum
Neuwahl: 26.05.2019
Fehler in den Daten melden
Ich bin Matthias Schäfer

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern