Pro

What are arguments in favour of the petition?

Thema Risiko-LV, Erbe und sonstiges Vermögen: Das Problem, von dem in der Petition die Rede ist, ist, dass es durch die niedrige, unter der Armut liegenden Hinzuverdienstgrenze bei Hinterbliebenen monatlich nicht nicht zum Leben ausreicht und es durch die derzeitigen Regelungen Hinterbliebenen praktisch unmöglich gemacht wird, das Netto-Haushaltseinkommen zu erhöhen, selbst wenn (!!) Vermögen da ist! Vermögen kann nicht sinnvoll oder gar nachhaltig zur langfristigen und sinnvollen Erhöhung des Netto-Haushaltseinkommens eingesetzt werden, da jegliche Einkünfte angerechnet werden!
1 Counterargument Show

Contra

What are arguments against the petition?

Genau für dieses Problem gibt es sehr günstige Risikolebensversicherung, die dieses Risiko abfedern. Warum sollte die Rentenversicherung und die Allgemeinheit Junge Hinterbliebene den anderen gegenüber besser stellen. Ungerecht wird es doch erst je älter der Verstorbene und je jünger der Hinterblieben ist, da viele Beiträge eingezahlt wurden.
1 Counterargument Show
    Hinterbliebenenrente abschaffen
Hinterbliebenenrente gehört komplett abgeschafft. Ledig gebliebene zahlen genau so hohe Rentenbeiträge wie verheiratete. Der spät verstorbene verheiratete hat nicht mehr eingezahlt als der spät verstorbene ledig gebliebene. Somit gibt es kein Argument für eine Hinterbliebenenrente. Kinderlose Witwen/r erhalten auch Hinterbliebenenrente. Deshalb weg damit, da es kinderlose ledig gebliebene benachteiligt. Für Kinder und Alleinerziehende gibt es bereits üppige Vergünstigungen. Zudem muss niemand heiraten um Kinder zu kriegen.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now