Contra

What are arguments against the petition?

In den neun Monaten kann viel passieren.Das Kind kann behindert sein. In ausländischen Verträgen steht dann sogar,dass Frauen dann abtreiben sollen. Die Frau kann Komplikationen bis hin zur Lebensgefahr (z.B.Gestose) oder auch lebenslange gesundheitliche Probleme durch Schwangerschaft und Geburt davontragen. Nicht unwesentlich ist die Möglichkeit, dass die Frau eine Bindung zu dem Kind aufbaut und es nicht mehr abgeben kann und darf. Dies sind alles Tatsachen , die vorher nicht durch einen Vertrag gelöst werden können, weil sie einfach nicht vorausschaubar sind. Deshalb ein Nein zur Leihmutter
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international