Pro

What are arguments in favour of the petition?

Das Problem besteht deutschlandweit... Überfüllte Busse, nicht ausreichend Sitzplätze... besonders seit dem Vorfall lebt man als Eltern jeden Tag in Angst, dass das Kind bzw die Kinder nicht wieder gesund zu Hause ankommen...
2 Counterarguments Show

Contra

What are arguments against the petition?

    Kindersitze
Für Kinder im Krippen- und Kindergartenalter bräuchte man dann nicht nur Sicherheitsgurte, sondern auch Kindersitze, um die gewünschte Wirkung zu erreichen. Würden die Kindersitze vom Busunternehmen in ausreichender Anzahl bereitgestellt werden oder müsste jedes Kind seinen eigenen Sitz mitbringen? Schwer vorstellbar wie das in der Praxis funktionieren sollte.
1 Counterargument Show
    Umsetzbarkeit
Gurte im ÖPNV sind meiner Sicht aufgrund der Passgierzahlen und des hohen Fahrgastflusses für nicht umsetzbar. Was umsetzbar wäre, für den Schüerverkehr extra Schulbusfahrzeugen nur mit Sitzplätzen und Gurten wie in den USA zu haben. Desweiteren halte ich es für die Unfallforschung für unbedingt geboten über die Einführung von Voicerecordern im ÖPNV (auch auf der Schiene) nachzudenken. Hier könnten sich wesentliche Informationen über die Unfallsituation und für die Unfallforschung generieren lassen.
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international