Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Nicht die GESAMMTE Polizei, sondern die Beamten, die geschossen haben...
Es geht NICHT GEGEN die GESAMMTE POLIZEI! Nur wäre es sinnvoll das fachspezifische Personen hinzugezogen werden. Denn nicht alle sog. "Kampfhunde" verhalten sich unsozial und sind aggressiv. So scheint es auch in dem Fall in Rüsselsheim lt. der Aussagen der der Augenzeugen vor zu liegen. Diese Tiere haben lt. Aussage der Hundehalter den Wesenstest bestanden und wurden mit mehr als 1 Schuss zu Tode gequält, wie die Videoaufnahme in Facebook gezeigt hat! Hier sollte mindestens wegen Tierquälerei geahndet werden, wenn nicht sogar gegen unnötigen Waffengebrauch...
Source: Facebook (Video eines Augenzeugen und mehrere Interviews)
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

1) Es gibt genug Petitionen zu dem Thema. Außerdem haben sich alle dazu geäußert. Noch eine Petition sehe ich als nicht hilfreich an. 2) Verantwortlich für die Polizei ist nicht der OB von Rüsselsheim sondern die Innenministerien der Länder. 3) Satzzeichen & Rechtschreibung
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Nur kranke Hunde greifen Menschen an!
Diese Petition ist einfach überglüssig! Gratuliere dem entschlossenen Polizeibeamten! Sollte ich einmal in eine Situation kommen, in der mich ein Hund angreift wäre ich heilfroh, die Polizei in meiner Nähe und als Helfer zur Verfügung zu haben. Hunde, die grundlos Menschen angreifen gehören getötet, denn sie sind krank und wiedernatürlich.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern