Pro

What are arguments in favour of the petition?

    In vielen familiären Konstellationen kommt die Schulpflicht (zumindest fahrlässigem) Todschlag gleich!

Ich habe zwar keine schulpflichtigen Kinder. Aber schon in meiner Eigenschaft als Risikopatientin bin ich für die Petition. Denn jeder Schüler, der daheim bleibt, bedeutet weniger Ansteckung, weniger Tote oder dauerhaft Geschädigte. Und für viele Familien ist die Schulpflicht ohnehin unzumutbar, wenn Geschwister, Eltern oder andere im gleichen Haushalt Lebende (Großeltern) Risikopatienten sind. Was hilft den Kindern ein Bisschen mehr Schulwissen, wenn sie damit leben müssen, dass sie Verwandte angesteckt und damit getötet haben?!

0 Counterarguments Reply with contra argument
    Kritik an Schulöffnungen - Prien geht in die Verteidigung

Schaut euch die akuellen Nachrichten an, wir sind nicht die einzigen die die Schulöffnungen kritisch betrachten.

Source: www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/coronavirus/Bildungsministerin-Prien-verteidigt-Schuloeffnungen-in-SH,reaktionen288.html
0 Counterarguments Reply with contra argument
Pro

Hinweis der Redaktion von openPetition: Der Beitrag wurde versteckt, da er gegen unsere Netiquette verstößt.

0 Counterarguments Reply with contra argument
Pro

Hinweis der Redaktion von openPetition: Der Beitrag wurde versteckt, da er gegen unsere Netiquette verstößt.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Contra

Hinweis der Redaktion von openPetition: Der Beitrag wurde versteckt, da er gegen unsere Netiquette verstößt.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international