Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Differnzierung

Eine Verallgemeinerung das Besitzer Ihre Tiere nicht im Griff haben. die Hinterlassenschaften nicht entsorgen und Radfahrer und Kinder anfallen ist zwar einfach - aber eben nicht fair und schon gar nicht differenziert. Da könnte man im Gegenzug auch den Mainuferweg für Radfahrer sperren da die vielleicht mit Ihren grossen Mountainbikes Kinder überfahren und ältere Menschen die spazieren gehen erschrecken. Ebenso könnte man das Angeln verbieten ( die ein oder anderen erleichtern sich auch am Mainufer - das es kein Hund war erkennt man dann an den Papierfähnchen) - alternative: Hundeauslauf !

Source: Heiko Winkler
0 Counterarguments Reply with contra argument

Ich verstehe es nicht, Muss denn der Mensch alles Anketten. was er nicht in der Massentier Haltung unterbringen kann? Auch Tier haben Bedürfnisse und wollen toben und laufen. Da kann man ja auch gebiete Ausweisen wo sich diese Frei bewegen können. Es muss doch nicht jede Grünfläche ein Kinderspielplatz sein. Auch Hunde brauchen Sozialkontakte. Ansonsten liebe Hundebesitzer, geht doch einfach in der Gemeinde nicht mehr einkaufen Keinen Cent in Mainhausen ausgeben. Wenns den Politikern an den Geldbeutel geht. wird sich schnell was ändern.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Jeder Mensch sollte sich mal vorstellen, den ganzen Tag an der Leine zu laufen. Wir wollen unser Recht und unsere Freiheit und gestehen sie anderen Kreaturen nicht zu. Als Argument die Hundescheiße zu nehmen ist ja wohl der größte Blödsinn. Als ob ein Hund an der Leine anders kackt als in Freiheit. Hunde brauchen Auslauf und sie müssen rennen können. Wenigstens in den Parks der Stadt oder im Wald muss das möglich sein. Auf den Gehwegen und an den Straßen sollte man den Hund schon aus Sicherheit an die Leine nehmen aber nur dort!

0 Counterarguments Reply with contra argument
Pro

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Bloss nicht! Dann liegt noch mehr scheiße überall rum, weil die Hundebesitzer ihre Vierbeiner gar nicht mehr im Auge haben. Ausserdem sollte es dann auch einen generellen Hundeführerschein geben, bei dem erstmal sichergestellt ist das die Besitzer ihre Hunde auch unter Kontrolle haben!

1 Counterargument Show
    Leinenpflicht abschaffen, nein danke.

Im Neubaugebiet Mainfächer möchte ich als Familienvater einfach keine freilaufenden Hunde im Wohngebiet oder den angrenzenden Spazier- oder Fahrradwegen akzeptieren. Hundehaltern zu 100% das Vertrauen auszusprechen halte ich in Anbetracht der Beobachtungen hier für das Gemeinwohl (z.B spielende Kinder im Viertel oder Ausflüge am Mainufer) für inakzeptabel. Erfahrung hin oder her. Unerzogene Hunde gehören mangels Erfahrung der Halter an die Leine um Gefahren vorzubeugen. Eine pauschale Freigabe wäre das falsche Signal.

2 Counterarguments Show

Ich komme aus einer anderen Region,doch wir haben wohl in ganz Deutschland das Selbe Problem.Meine Enkel haben öfter Hundescheisse an den Schuhen kleben,echt eklig und bestimmt nicht Gesundheitsförderlich.Deshalb sollten Hunde an die Leine oder jede Gemeinde muß eine Hundewiese anbieten.Jeder Besitzer s0llte eine Hundeführer Eignungsprüfung vorweisen sowie jeder Hund eine Hundeschule besuchen.Ich bin mit geschulten Hunden aufgewachsen,das was ich Momentan erlebe grenzt an eine Katastrophe für Mensch und Hund1

1 Counterargument Show

Da sich viele Hundebesitzer nicht genug Zeit für ihre Vierbeiner nehmen, gehorchen diese oft nicht. Störung von Wildtieren, Wilderei, Kämpfe mit anderen Hunden und sogar Angriffe auf Menschen können nicht ausgeschlossen werden. Hundehalter sollten ihren Hund auf der umzäunten Hundewiese oder im eigenen Garten laufen lassen. Im öffentlichen Raum, auch in der Natur gehören Hunde meiner Meinung nach an die Leine.

1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international