Region: Mainhausen
Animal rights

Aufhebung Des Beschlusses Für Den Generellen Leinenzwang Von Hunden In Der Gemeinde Mainhausen

Petition is directed to
Gemeindevorstand der Gemeinde Mainhausen
206 Supporters 110 in Mainhausen
39% from 280 for quorum
  1. Launched 23/07/2020
  2. Time remaining 4 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Im Innenbereich, d.h. innerhalb der bebauten Ortslage, im Wald, auf dem Mainradweg, den Radwegen und im Bereich der Festplätze besteht grundsätzlich die Verpflichtung, alle Hunde an der Leine zu führen.

Reason

Ein pauschaler Leinenzwang ist unverhältnismäßig, da er die Rechte der Hundehalter unangemessen einschränkt und lediglich von einer abstrakten Gefahr oder abstrakte Verunreinigung ausgehe, die sich nicht auf alle Hunde verallgemeinern läßt. Es liegen keine Erkenntnisse fachkundiger Stellen vor, welche die Notwendigkeit aufzeigen, Hunde immer und überall an der Leine zu führen.

Z. B.: - keine Beißvorfälle

Hunde, die immer an der Leine laufen müssen, können ihren Bewegungsbedürfnissen nicht richtig nachkommen. Freies Schnuppern zum Beispiel, dem Herrchen hinterherrennen oder mit Hundefreunden spielen, wenn das immer unterbunden werden muss, kann der "liebste" Hund aggressiv werden - sei es gegen sich selbst, gegen Menschen oder gegenüber anderen Hunden. Hundehalter wissen, wie intensiv der Bewegungsdrang unserer Hunde ist, es gibt natürlich Rasse- und Temperamentsunterschiede, aber auch der anspruchsloseste Hund braucht sein Maß an Auslauf ohne Leine. Die generelle Leinenpflicht ist eine massive Einschränkung für jeden Hund und jeden Hundehalter. Es sollte vielmehr auf die Eigenverantwortung des Hundehalters gesetzt werden ohne Verbote auszusprechen. Die generelle Leinenpflicht stellt eine Tierschutz bedenkliche Maßnahme dar.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Thank you for your support, Mario La Rocca from Mainhausen
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

Bloss nicht! Dann liegt noch mehr scheiße überall rum, weil die Hundebesitzer ihre Vierbeiner gar nicht mehr im Auge haben. Ausserdem sollte es dann auch einen generellen Hundeführerschein geben, bei dem erstmal sichergestellt ist das die Besitzer ihre Hunde auch unter Kontrolle haben!

Why people sign

  • on 04 Sep 2020

    Nicht zwingend sind Hunde an der Leine zu führen, ein gehorsamer Hund lässt sich auch mit Komandos führen. Eine Leine schützt ja andere Mitmenschen auch nicht zu 100%

  • Not public Dieburg

    on 03 Sep 2020

    Weil ein Hund das Recht haben muss sich frei zu bewegen. Auch wenn der Besitzer kein Eigentum mit Garten hat.

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 21 Aug 2020

    ja und das sofort.

  • Sabine Simon Mainhausen

    on 11 Aug 2020

    Weil man Hunde nicht nur an der Leine halten darf. Hunde müssen sich austoben und soziale Kontakte haben. Die von der Gemeinde angegebene Freilauffläche ist am der falschen Stelle. Direkt an der A3 und an der Bundesstraße nach Babenhausen ist eine Zumutung. Außerdem leben dort, wegen der Waldnähe viele Tiere (Hasen, Waschbären etc.)

  • Not public Mainhausen

    on 10 Aug 2020

    Der Hund ist nicht das Problem, sondern der Mensch an dem anderen ende der Leine.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/aufhebung-des-beschlusses-fuer-den-generellen-leinenzwang-von-hunden-in-der-gemeinde-mainhausen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Animal rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international