Pro

What are arguments in favour of the petition?

Es braucht nur wenige Klicks um Geld aufs Online-Spielkonto zu übertragen und das Spielen ist zu jeder Tageszeit möglich. So fällt es deutlich schwieriger, vom Spielen zwischendurch Abstand zu bekommen. Wenn der Geldbeutel leer ist oder die Spielhalle für einige Stunden schließt, ist der Kunde gezwungen zwischendurch eine Pause zu machen und über sein Spielverhalten nachzudenken, wozu im Online-Glücksspiel keine Zeiträume geschafft werden. Auch die Spiel- und Collectpause tragen dazu bei,solche Pausen zu schaffen.

1 Counterargument Show

Wenn Spielhallen geschlossen werden, werden die Freizeitspieler, die nicht nur wegen dem Glücksspiel, sondern auch wegen der Atmosphäre und dem Austausch mit anderen Gästen kommen nicht mehr spielen. süchtige Glücksspieler dagegen werden auf andere Möglichkeiten (also Online-Glücksspiel) umsteigen, wo keine Suchträvention betrieben werden kann. Also die Freizeitspieler werden aufhören zu spielen und die süchtigen Glücksspieler, die man damit eigentlich schützen will, werden unkontrolliert weiter spielen.

1 Counterargument Show

Habe mir das Online Zocken mal angeschaut um zu schauen wie und was derzeit möglich ist. Mein Fazit:Ich bin entsetzt! 10€ eingesetzt,gleich 60€ auf dem Zähler(Bonus!),keine Spur von Pausen,hab meinen Korrekten Namen eingegeben hätte aber auch Micky Mouse schreiben können. Einmal und nie wieder,davon abgesehen waren die60€ in 20Minuten weg. In den Spielhallen dauert das buchen auf den Geldspeicher 75sec.für 2€,d.h.bis 10€ aufgeladen sind,dauert es eine Zeit ,hoch spielen ist fast nicht möglich,ausser man hat Geduld,aber dann kommt die Einsatzpause. Online gibt es so etwas nicht!!

1 Counterargument Show

Contra

What are arguments against the petition?

Glücksspiel sollte generell verboten werden. Es ist doch ein Hohn, dass darauf verwiesen wird, dass Glücksspiel süchtig machen kann und sogar in Sportbroschüren Werbung für Glücksspiel veröffentlicht wird. Nur weil der Staat nicht auf auf die Steuereinnahmen verzichten möchte, wird Glückspiel geduldet undf damit Spielsucht gefördert.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Kinder und Jugendliche können jederzeit und fast überall Internet nutzen. Alles wird auf die Internetplattform gedrängt, wo keine Kontrolle möglich ist. Gaststätten sind auch keine 500 m von einander entfernt. (Alkoholsucht). Läden sind auch keine 500 m von einander entfernt (Kaufsucht), etc.

1 Counterargument Show
    Spilhallen haben keinen positiven Beitrag zur Gesellschaft

Das Ziel sollte sein ALLE Spielhallen zu schließen ! Wenn man bedenkt, dass vele Familien und Exitenzen aufgrund der Spiesucht kaputt gegangensind, sollte man den Betrieb solcher Spielhalen entweder gänzlch verbieten bzw. den Zugang erschweren so dass nur noch die Personen Zugang erhalten, die man sonst auch nicht bändigen kann. Die Existenzen von den Betreibern solcher Spielhallen sind hier nachrangig zu betrachten zumal man andere Möglickeiten und Zugänge für ehrliche Arbeit hat, ohne andere Meschen krank und abhängig zu machen. !! Bei Drogenverkäufern geht es schließlich auch nicht !!

1 Counterargument Show
    Schluß mit den Spielhöllen

Gegen die Petition spricht alles. Wieviele haben in Spielhallen schon Haus und Hof verspielt? Je mehr gespielt wird, je mehr Geld scheffelt der Betreiber. Spielerschutz und Beschränkungen wäre also gegen sich selber zu arbeiten. Die Technischen Richtlinien weiter drastisch verschärfen, damit keine Lust mehr besteht, an einem Automaten Geld zu vernichten. Z.B.: Jeder Einzelgewinn wird direkt in 10-Cent-Stücken ausgezahlt Keine Wahlmöglichkeit bei der Einsatzhöhe: 20 Cent pro Spiel und gut ist. Die schwachsinnige Punkteumbuchung sofort abschaffen. Nach 60 Min. Spiel, 60 Min. Pause

0 Counterarguments Reply with contra argument

Es gibt nur drei Gruppen denen diese petition etwas nützt: Die Inhaber der Glücksspielfirmen, deren Angestellten und der Staat. Auf der anderen Seite stehen die Menschen die ihr Geld verzocken. Denn wie wir alle wissen "gewinnt am Ende immer die Bank"

0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international