Pro

What are arguments in favour of the petition?

Tiere und insbesondere Wildtiere sollten nicht zum Vergnügen von uns Menschen eingesperrt und zur Schau gestellt werden. Als einer der Stadträte, die dem Verbot zugestimmt haben, bin ich entsetzt über das vorausschtliche Aus des Verbotes. Dann würde nur noch der Boykott helfen, damit der Zirkus mit Tieren aufhört Geld zu verdienen!
2 Counterarguments Show
Es gibt sicher viele Beispiele über Tierdressuren,Tierzüchtungen usw die man kritisieren könnte und auch sollte. Da aber nicht alle Mißstände zugleich zu beseitigen sind,ist es schon wichtig einzelne Aktionen zu unterstützen
1 Counterargument Show
    Nur gemeinsam können wir etwas verändern!
Bitte unterstützt auch die Petition von Sven Nolting. DANKE! ALLE TIERE BRAUCHEN MEHR RECHTE!
Source: www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-hundesteuer-und-rasseliste-kein-tier-ist-illegal
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Tierrechtler möchten die Freiheit aller tiere...auch Haus und sogenannten Nutztieren...Sie wollen den Tod aller tiere,die ohne menschlicher Obhut nicht überleben könnern...Zirkus ist nur der Anfang...Pferdesport ist ähnlich wie zirkus,da hier viel Geld im Spiel ist,traut man sich nicht so recht ran..Da nimmt man lieber den zirkus...Laut neutralen Umfragen,wollen 75% Deutschlaqnds den gut geführten Zirkus,indem kein tier leidet... Kämpft für den Erhalt der wildtiere..im zirkus gibts keine...
0 Counterarguments Reply with contra argument
Tiere leiden nicht per se im Zirkus. Alle anderen Behauptungen kommen von militanten Ideologen, die sich in Tierrechtsgruppen profilieren wollen und von den Spenden gutgläubiger Mitmenschen hervorragend leben können. Mit "Tierschutz" wird sehr viel Unwesen getrieben. Die wirklichen Tierschützer haben darunter auch zu leiden.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Rette die wundervolle Tiercircusse
Alle heutige "wild" tiere, die im normale gute circusse auftreten, sind in obhut der menschen geboren und aufgewachsen. In KEIN EINZIGE Betriebsbranche mit tieren werd so oft (ca 50x pro jahr!!!) und so pinglig kontroliert wie in die circusse. Für mich ist es unverständlig, das es bürgern gibt, die an die professionalität von hunderten verschiedene amtveterinäire zweifeln und ihre eigene läihenmeinung höher schätzen. Ein unbegreifliche selbs überschätzung, die NICHT honoriert werden darf!
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now