openPetion gets european. If you want to help us translating our platform from German to Deutsch write us a mail.
close

Pro

What are arguments in favour of the petition?

Jede Gemeinde ist darauf bedacht das Ortsbild zu verbessern. Hier wird nicht nur das Gegenteil getan, sondern obendrauf noch ein Stück natürlicher Lebensraum zerstört. Was vor Jahren mit dem schönen Marktplatz veranstaltet wurde, war schon schlimm genug! Anstatt PV-Anlage könnte hier ein schöner "Garten der Sinne" gestaltet werden. Das würde dem Ortsbild und der Natur positiv zugute kommen! Hilfe kann sich hier bestimmt bei der CEB in Merzig Hilbringen einholen, die haben Erfahrung mit der Gestaltung schöner Gärten! In diesem Sinne...
0 Counterarguments Reply with contra argument
Gesundheit der Menschen ist doch egal.Abholzen und dadurch die Zerstörung des Lebensraumes der Tierwelt ist doch auch egal.Landschaft zerstören ist auch egal. Hier geht es ausschliesslich um EUROs
0 Counterarguments Reply with contra argument
Da ist ein sehr hübscher Park angelegt worden - der "Beckinger Saargarten". Voll mit Kunst, und das zieht sich durch die Unterführung auf die andere Seite der B51. Da steht auch noch Kunst. Dahinter gibt es die alte Sägemühle, wo der Wanderweg "Beckinger Saarblicke" idyllisch über eine 2014 erbaute, sicher nicht billige Holzbrücke führt. Der alte Bahnhof dahinter ist für viel Geld restauriert und aufgewertet worden. Und mitten dazwischen nun ein Feld mit Solarzellen? Idiotisch. (Wenn schon kein Wildwuchs mehr, dann den Saargarten erweitern und Bach/Mühle integrieren, bitte).
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Laut dieser Begründung war diese Fläche einer der größten Naturschönheiten der Gemeinde. Desweitern wird gesagt, dass dort lebende Tiere gestört oder verjagt werden. Ich frage mich wie in einer solch doch so kleinen Fläche sich so viele Tiere befinden können. Zumal diese zwischen einem Bahnhof und einer Schnellstraße befindet. ich finde die Argumente schwach. Es zeigt mal wieder, dass manche Bürger es einfach nicht lasen können gegen etwas zu sein. Was soll man laut ihnen auf diese Fläche sonst bauen? Sie sagen es ist ein Gewerbegebiet. Ein Halle? Eine Firma?
1 Counterargument Show