Böhlitz sagt NEIN!

Debatte zu Böhlitz sagt NEIN!

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Die Petition bietet allen Seiten die vielleicht einmalige Chance, sich gemeinsam an einen Tisch zu setzen, um Interessen abzuwägen, auszugleichen, Lösungen und Kompromisse zu finden und für die Zukunft vertraglich zu sichern. Auch wenn es Auflagen und Verträge aus alten Zeiten gibt, sollte auch die Frage erlaubt sein, wo stehen wir im Augenblick!? Was hat sich z.B. naturschutzfachlich im Gebiet geändert? Wie kann man den Holzberg als Naturidyll und Klettereldorado auch für die Zukunft zu erhalten?
0 Gegenargumente Widersprechen
    Ist-Zustand sichern
Früher hat man die Steine auch noch mit der Hand geklopft - ob das alles so gut war weiss ich nicht. Inzwischen hat sich die Wirtschaft rasant entwickelt und das Ausmaß der Schäden in der Natur zeigt sich immer drastischer. Da stellt sich die Frage nach schützenswerten Räumen doch ganz anders. Schade nur, dass man zufällig von solchen Vorhaben erfährt - dann aber gleich im Spurt und mit "Rückhalt " durch das LRA Erklärung versucht wird.Die Politik wundert sich doch tatsächlich über den Frust der Leute....
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Contra
Vor der Wende hat halb Böhlitz/Röcknitz im Steinbruch gearbeitet. Es war alles toll! Heute wird der Eigner des Arials, ein großer Arbeitgeber der Region, mit Fadenscheinigen egoistischen Interressen eines vorweg marschierenden einzelnen Herren, im Mißkredit gebracht! Prima Leute, lasst Euch weiter manipulieren.
1 Gegenargument Anzeigen
Marodierende Unterschriftensammler und Plakatekleber, die über das Thema wofür diese Ja Sager unterwegs sind, keine oder unterirdisch schlechte und kaum belastbare Argumente beziehungsweise Behauptungen in den Ring werfen, sind nicht Ansatzweise dazu geeignet, beide Lager zu hören und sich daraus eine vernünftige Meinung zu bilden. Bitte nehmt die völlig überheizte Stimmungsmache nicht als Grundlage Eurer Forderungen bzw. Entscheidungen.
1 Gegenargument Anzeigen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern