Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Bewohner melden sich
Wir sind in den 70er Jahren nach Naila gezogen, da sind auf der Strecke nach Bad Steben 4 Züge gefahren, mittlerweile sind es 36. Durch die Tallage hallt es sehr. Wir wohnen in der Nähe des unbeschrankten Bahnübergang und bei jedem Vorbeifahren hupt es nicht nur bei unserem Übergang, sondern auch bei denen davor und danach. Im Sommer ist an Ruhe nicht mehr zu denken, weil die Fenster wegen der Wärme offen bleiben. Wenn noch weitere Züge dazukommen haben wir gar keinen Ruhe mehr. Meine Kinder können, wenn wir nicht mehr sind das Haus nicht mehr verkaufen, wir haben einen enormen Wertverlust.
Source: Aussage einer Bewohnerin in Froschgrün-Naila
9 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international