Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Diese Aufforderung wird Teil der Petition! Sehr geehrter Herr Dr. Trümper, wir fordern Sie auf: - die Zahlen der Verkehrszählung offen zu legen - die „Simulation“ des Tunnels an einem Sonntagnachmittag durch eine realistische Simulation des Verkehrsflusses am 24.12. (Mittwoch) sowie - einer realistischen Simulation des Verkehrsflusses zur Rushhour bei Vollsperrung der B1 (Jerusalembrücke) zu ersetzen - Als Teil der zweiten Simulation bitte einen Blechschaden am potenziellen Unfallschwerpunkt, der Verengung auf eine Spur bei der Einfahrt, mit simulieren.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Ja oder Nein, aber warum??
Ein Bürgerentscheid sollte her, egal ob man für oder gegen den Tunnel ist. "Meinungen" sind was Schönes, aber Fakten sollten Entscheidungskriterium sein. Deshalb die Frage: Wenn der Tunnel schon gebaut werden soll, warum gibt es dann kein Generalübernehmerangebot mit Festpreisgarantie? Ständig wird in Magdeburg der Verkehr erfasst. Dazu gibt es Studien, wie die Verkehrsströme JETZT vorhanden sind, und was der Tunnel DANN schafft. Und NUR das kann letztlich im Verhältnis zum Aufwand zu einer Entscheidung führen.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?