Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Pak
Viel zu geringer Abstand (100m) zu Wohngebieten für eine Deponie DKII. Staub und Ausdünstungen können krebserregende Schadstoffe (Asbestfasern, PAK, Dioxine,...) transportieren.
Quelle: UBA-Bericht zu PAK
1 Gegenargument Anzeigen
    Mülldeponie Mainzer Steinbruch - Nein Danke
DIE PETITION IST HOCHGRADIG DER UNTERSTÜTZUNG WERT!!! (www.ge.tt/#!/4ltQwzN2/v/1) Ausgerechnet eine UMWELTMINISTERIN (!) der GRÜNEN/Bündnis 90 (!!) befürwortet eine (möglicherweise Sonder-) MÜLLDEPONIE (!!!) an (!!!!) einem WOHN- und NAHERHOLUNGSGEBIET (!!!: siehe „Geopfad“) – Wen macht das nicht nachdenklich?! Auch die Nachdenklichkeit verhilft nicht auf Anhieb zum Verständnis. Statt Schulen, Straßen und Schwimmbäder zu sanieren schließt „man“ sie.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Luftgutachten
Die TA Luft welche maßgeblich für das Luftgutachten und damit Basis für einen möglichen Antrag ist, wird derzeit überarbeitet, da die gültigen Vorschriften bzw. die darin beschriebenen Methoden nach dem wissenschaftlichen Stand der Technik keine ausreichende Vorhersagekraft bieten. U.a. unterschiedliche Staubfraktionen und die Betrachtung der Gesamtbelastung werden aufgenommen und müssen berücksichtigt werden. Dies ist auf Basis der derzeitigen Gutachtens nicht der Fall. Hier würde noch deutlicher daraus hervorgehen, das ein Antrag nicht in Einklang mit §5(1)Nr. 1 des BImSchG sein kann.
Quelle: Anpassung der Ersten Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum Bundes-Immissionsschutzgesetz vom 29.05.2015
0 Gegenargumente Widersprechen
    Auseinandersetzung zwischen den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern und den privaten Entsorgungsunternehmen
Auseinandersetzung zwischen den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern und den privaten Entsorgungsunternehmen --- Eine instruktive Präsentation zum Thema "Abfall und Entsorgung" ist recht aufschlußreich: Kapitel "6.1.1.2 Konkurrenz zwischen Entsorgern" (www.uni-trier.de/fileadmin/fb4/prof/VWL/AMK/files_old/ae/AbfEnt_2006_06c.pdf): Eine instruktive Präsentation zum Thema (ge.tt/7gkMkkR2/v/0)
Quelle: www.uni-trier.de/fileadmin/fb4/prof/VWL/AMK/files_old/ae/AbfEnt_2006_06c.pdf
0 Gegenargumente Widersprechen
RE: „ GEGENDARSTELLUNG ZU: "Wo ist euer Gegenkonzept ? Ja seltsam, da habe ich mir den Petitionstext jetzt durchgelesen und es steht nicht drin …“ --- WIDERSPRUCH vs Widerspruch_Wo ist euer Gegenkonzept Ja seltsam (www.ge.tt/#!/2CdCFOO2/v/0) ---
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Wo ist euer Gegenkonzept ?
Ja seltsam, da habe ich mir den Petitionstext jetzt durchgelesen und es steht nicht drin wo euer Müll denn alternativ hin soll. So heisst die Alteratve nur : Mainzer produzieren ab sofort keinen Müll mehr. Schauen Sie doch mal selbst in Ihre Mülleimer und -tonnen und sagen erst mal wo der ganze Dreck denn sonst hin soll. Bei den anderen vor der Türe abkippen ist auch nicht gerade fair. Also wo ist euer Konzept ?
2 Gegenargumente Anzeigen