Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Fakt ist auch, das sich Familiengerichte mit Jugendämtern sogenannte Gefälligkeitsgutachten von teils inkompetenten manipulativen Gutachtern (ähnlich wie im Baurecht) schreiben lassen. Häufig finden sich psychologische Übertragungen in diesen Gutachten, welche in solch einem Schriftstück nichts zu suchen haben. Auch weise ich auf Wahrnehmungsstörungen hin, unter welche Gutachter, Jugendbeamte, Richter, Polizeibeamte, usw. leiden können und bezüglich dessen dazu neigen, das sehen zu wollen, was sie sehen wollen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Kindesenziehungen
Fakt ist, das in Jugendämtern manipulatives Personal sitzt, welches über kaum bis kein (kinder)psychologisches/sozialpädagogisches Fachwissen verfügt. Was dieses Personal sehr gut erlernt hat und auch durch die eigene Erziehung mitbringt sind schwarz-pädagogische Erziehungsmethoden. Auch Richter, Polizeibeamten, usw. bedienen sich dieser "Erziehung". Bezüglich der Kindesentziehungen ist es ein Fakt, das Richter/innen in Familiengerichten ihre manipulativen Aktenlagen nicht vollständig lesen und auch nicht bereit sind diese aufzuarbeiten und lieber Fehlurteile zum Schaden des Kindes fällen.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden