Pro

What are arguments in favour of the petition?

    alte Generation raus neue Generation rein!
Ich finde es unverschämt, dass es uns verwehrt bleibt zu wählen. Ich bin zwar noch 15 aber mich interessiert die Politik sehr! Ich halte es nicht für gut, wenn die alte Generation für uns entscheidet, denn wir müssen es früher oder später ausbügeln. Außerdem kenne ich sehr viele 16 jährige die sehr gerne etwas bewirken wollen. Momentan sieht es sowieso nicht so aus wie z.B. Klimawandel, Corona, Massentierhaltung... Daher würde ich sagen ein guter erster Schritt wäre die Wahlen auf 16 runter zu setzen!
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Es sind noch Kids
Wenn ich mich umschaue, sei es im Bus oder in unserem Unternehmen, sind die meisten 16 Jährigen nicht in der Lage die geringste Verantwortung zu übernehmen. Weder für sich selbst, noch für andere. Sollten Kids wählen dürfen, wird meiner Meinung nach das "Spaßwählen" ein hohes Risiko darstellen.
1 Counterargument Show
    Unreife
Wir kämpfen mit zunehmender Ausbildungsunreife bei den jungen Leuten PLUS Jugendstrafrecht noch bei über 20-jährigen ... Wählen mit 16 - wer zu unreif ist, um Straftaten richtig ein zu ordnen, zu unreif für das angemessene Durchlaufen einer Ausbildung, der ist auch zu unreif die Tragweite politischer Entscheidungen zu verstehen
0 Counterarguments Reply with contra argument
Ich bin für Wählen mit 16 Jahren. Dann aber auch ausnahmslos Erwachsenenstrafrecht ab 16. Wer wählen will trägt alle Verantwortung eines Erwachsenen ... also auch Eheschließung, .... Rosinenpickerei hätten mache Menschen gerne.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now