Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Anspruchsvolle Aufgaben die Stellenweise bis an den Rand der Psyche und der Körperlichen Belastung gehen sollten gerecht bezahlt werden und nicht mit Dumping Löhne Missbraucht werden.
0 Gegenargumente Widersprechen
    KEINE ERGÄNZENDE SOZIALHILFE FÜR ARBEITENDE MENSCHEN!!!
ARBEIT MUSS SICH LOHNEN UND NICHT ERGÄNZENDE SOZIALHILFE ABHÄNGIG SEIN!! DIE POLITIK IST GEFRAGT UND DEN BÜRGERN ZU UNTERSTÜTZEN UND DICH DIE BANKEN WO SIE HINTERHER IN VORSTAND SIZTEN!! WIR WOLLEN FÄRE LÖHNE UM GUT LEBEN ZU KÖNNEN!!
Quelle: ÖFFENTLICH
0 Gegenargumente Widersprechen
    Gerechter Lohn statt ergänzende Sozialhilfe!!
Die Lebens Erhaltungskosten sind gestiegen, sind gestiegen, Mietpreise steigen in die Höhe, steigende Energie kosten. Wir möchten nicht die Interessen der Konzerne unterstützen wo die Parteimitglieder Hinterher arbeiten können! Unterstüzt doch mal das eigene Volk anstatt die Banken mit ihrer Spekolationspolitik! Wir sind das Volk ohne das Deutschland nicht funktionieren würde! Mit einer Arbeit muss man über die runden kommen und nicht jeden Monat zum Amt rennen!!
Quelle: Öffentliches Empfinden
0 Gegenargumente Widersprechen
Man bewacht in der Regel hohe Sachwerte bzw. sogar bewohnte Einrichtungen. Somit ist man besonders gefordert, was Aufmerksamkeit und Sorgfältigkeit anbelangt. Des weiteren ist es üblich, dass der Wachdienst Zusatzaufgaben wie z.B. Winterdienst oder Reinigungsaufgaben mit übernimmt. Es ist auch nicht unüblich, dass ein Wachdienst hoheitliche Aufgaben übernimmt. Und das alles für Gehälter knapp über dem Mindestlohn. Es ist sicherlich richtig, dass auch ungelernte Kräfte eingesetzt werden, aber wenn man qualifiziertes Personal einsetzt, sollte dieses auch angemessen entlohnt werden.
0 Gegenargumente Widersprechen
Versteh nicht wie jemand schreiben kann das 8,50 Euro mehr als genug sind. Ich arbeite auch beim Sicherheitsdienst. Man muß mindestens 200 Stunden machen das man so halbwegs über die Runden kommt. Bei 240 Stunden gehts mit dem Lohn aber da hat man keine Freizeit mehr. Bei 160 Stinden kann man auch getrost zuhause bleiben. Habe einen Arbeitsweg von 40 km hin und zurück auch nochmal 40, was mich auch nochmal 2 Stunden von meiner Freizeit kostet. Wenn man dann die PKW Kosten runterrechnet hat man mehr wenn man Hartz 4.bezieht. Kein Wunder das das manch einer bevorzugt. ARMES DEUTSCHLAND!!!
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Stichwort
Sorry aber im Sicherheitsgewerbe arbeiten zumeist Personen ohne jede Qualifikation. Es handelt sich um die Arbeiot, die die geringste aller Vorraussetzungen mitbringt. Sie ist nicht anstrengend oder sonst irgendwie belastend. Wer abends Firmengelände schützt soll dann noch einen Zuschlag bekommen? Peinlich, da die Arbeit zu 90% nach den regulären Feierabend stattfindet. Da fährt einer rum, sieht den Einbruch und ruft die Polizei und will dafür 10/15/20 Euro sie Stunde für?
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
6 Gegenargumente Anzeigen
    Stichwort
Alos was solls, die Arbeit ist leicht und nur über die Zeiten schimpfen ist nichts wert, so ist der Job nunmal. Die Bezahung richtet sich nach dem Anspruch und 8,50 sind mehr als genug dafür.
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
1 Gegenargument Anzeigen
    Stichwort
Das ist eine Arbeit für Vollpfosten und Rentner, denen langweilig ist. Da sind 8,50 scjhon zu viel. Eine Putzfrau arbeitet wenigstens richtig. Ihr lauft rum und kuckt. Das tu ich in meiner Freizeit auch. Bekomm ich dann auch 10 Euro? Und wenn ich im dunkeln kuck 100% Zuschlag????
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
3 Gegenargumente Anzeigen