Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Warum soll CSU auf Bundesebene aktiv sein dürfen?
Warum soll die CSU überall wählbar sein? Mit welcher Berechtigung verhindert ein auch durch die CSU weisungsgebundener Bundeswahlleiter durch willkürliche grundgesetzwidrige Entscheidungen die Zulassung der Grundrechtepartei zu Wahlen (s. auch youtube-Video zu Europa-Wahl 2014!)? Wir haben genug grundgesetzwidrige Gesetze und Urteile. Wir brauchen die Grundrechtepartei, die die Grundrechte (gem. Grundgesetz) aller Bürger einfordert und keine CSU, die Rechtsbeugung weiter betreibt! Meine Meinung wg.
Quelle: www.grundrechtepartei.de www.grundrechteunion.de www.rundfunkbeitragsklage.de
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Anspruchsgrundlage ?
Warum hat die CSU dann 1949 und bis jetzt noch nicht als Land Bayern dem Grundgesetz für ganz Deutschland zugestimmt? Leider wurden sie durch alle anderen Länder überstimmt und haben lieber die Annehmlichkeiten des Bundes eingesackt. Warum sollten wir im Bund noch weitere gegen alles votierende Politiker wünschen? Meine Meinung beruht auf
Quelle: www.grundrechtepartei.de + alle Expertisen
0 Gegenargumente Widersprechen
    Der "granitenen dumme" Bürger muss sich informieren, Infos weitergeben und danach handeln !
Ehe rumpalavert + sinnlose Petitionen gestartet werden,mit denen sich die "Regierenden" in ihrer gesetzlich gesicherten sozialen Hängematte den Po abwischen,muss JEDER MÜNDIGE Bürger erstmal wissen,dass noch nicht mal seit 1949 das Grundgesetz (GG) mit allen Rechten der Bürger ratifiziert wurde wg.Verhinderung durch "Mächte". Dann wäre Volksentscheid machbar! Es gibt genug grundgesetzwidrige Gesetze+Urteile! Wir müssen in BRD den Hintern hochheben,uns informieren + internes Unrecht bekämpfen!Größte Angst des Systems sind "wissende Bürger" ohne Angst. Informieren,dann handeln!Meine Meinung wg.
Quelle: www.grundrechtepartei.de www.grundrechteunion.de www.rundfunkbeitragsklage.de
0 Gegenargumente Widersprechen