• Von: Susanne Tomczak mehr
  • An: Frau Dr. Angela Merkel
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Bürgerrechte mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 24 Unterstützer
    24 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

CSU in der gesamten BRD wählbar

-

Die Politik einer Frau Dr. Angela Merkel ist schon lange nicht mehr Zeit- und Ziel gerichtet.Herr Seehofer fordert ein Handeln, das die CDU nicht liefert. Die CSU ist klar gestrickt, in Fragen der Flüchtlingspolitik. Für Viele auch nicht Bayern! Viele Menschen fordern Grenzen. Grenzen an Grenzen, und Grenzen gegen Is und unkontrollierte Einwanderung

Begründung:

Viele werden abgeschreckt, sind verunsichert.Die CSU hat immer ihren Standpunkt und den vieler Menschen in Deutschland klar gemacht. Auch ein Berliner, oder Sachse, oder Nordrhein-Westfale sollte diese Partei wählen konnen

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Oberhausen, 26.03.2016 (aktiv bis 25.09.2016)


Debatte zur Petition

PRO: Warum soll die CSU überall wählbar sein? Mit welcher Berechtigung verhindert ein auch durch die CSU weisungsgebundener Bundeswahlleiter durch willkürliche grundgesetzwidrige Entscheidungen die Zulassung der Grundrechtepartei zu Wahlen (s. auch youtube-Video ...

CONTRA: Der hat schon zu offt gebellt und nicht gehandelt! Wir brauchen Leute und Parteien die was bewegen!

CONTRA: Warum hat die CSU dann 1949 und bis jetzt noch nicht als Land Bayern dem Grundgesetz für ganz Deutschland zugestimmt? Leider wurden sie durch alle anderen Länder überstimmt und haben lieber die Annehmlichkeiten des Bundes eingesackt. Warum sollten wir ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Kurzlink