Pro

What are arguments in favour of the petition?

    wo man singt, da lass dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder
Diese Übertreibung von Kleinigkeiten muss aufhören. Es kann nicht sein dass eine ängstliche 22-jährige mit unsinnigen Argumenten von angeblichem "Bierzelt-Sexismus" alle normalen Menschen die fröhlich Lieder singen zu potentiellen Vergewaltigern abstempelt!!!
2 Counterarguments Show
Naja.Sexistisch ist es ja schon,das Donaulied.Das sind viele Ballermann-Hits oder Rap-Texte aber auch. Ich verwahre mich jedoch entschieden dagegen,dass irgendein selbsternannter Sittenwächter mir vorschreiben will,was ich zu singen habe und was nicht
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Sie haben selbstverständlich das Recht sexistische Lieder in Ihrem geschlossenen Kreis (im Auto, zu Hause, auf Hochzeiten, Geburtstagsfeiern, Kinderfeier u.s.w.) zu singen, bei den öffentlichen Veranstaltungen ist es jedoch unmoralisch die Mitmenschen zwangsweise mit derartigem Sexismus zu beschallen. Wer solche Lieder als nicht sexistisch betrachtet, lebt im falschen Jahrtausend.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Verbote finde ich in diesem Zusammenhang übertrieben, aber die Aktion und die Thematisierung könnte ja auch erreichen, dass Zeltbetreiber und "Unterhaltungsbands" diesen und anderen frauenverachtenden Mist von sich aus nicht mehr spielen, weil sie damit rechen müssen, dass nicht mehr stumpf mitgegrölt sondern ausgepfiffen oder das Zelt verlassen wird.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now