Pro

What are arguments in favour of the petition?

Der Unfall ist eine Katastrophe, daß dürfte jedem klar sein und steht außer Frage. Ich bezeichne mich als Schnellfahrer... fahre, wenn es die Situation erlaubt sehr gerne auch mal über 200 vorrausgesetzt, die Verkehrslage lässt das überhaupt zu auf der Autobahn. Und ehrlich gesagt fahre ich auch schon relativ oft leicht etwas schneller, als es die Vorgabe erlaubt. Aber alles immer Kontrolliert und im Rahmen. Niemand von uns weiß zur Zeit, ob der Unfallverursacher irgendwelche Drogen zum Zeitpunkt des Unfalls drin hatte, oder what ever. Aber sofort wieder eine Petition ohne Hintergrundwissen?
2 Counterarguments Show
Diese Petition hat Hand hat und Fuß, auch Hintergrundwissen ist durch etliche Zeugen vorhanden. Es ist an dieser Stelle in den letzten Jahren zu oft zu schweren Unfällen gekommen, alleine durch überhöhte Geschwindigkeit, wie die Polizei feststellte und den Medien zu entnehmen war. Passiert ist bis dato...NIX, darum nun diese Petition
1 Counterargument Show

Contra

What are arguments against the petition?

    Überwachung und Durchsetzung statt Regelverschärfung
Den Argumenten des Petenten folgend haben sich die Unfälle ereignet, weil die Verursacher sich nicht an die bestehenden Geschwindigkeitsbeschränkungen und andere Vorschriften gehalten haben. Es ist Unsinn, auf solcherlei Mißstände mit einer Verschärfung der ohnehin schon nicht beachteten Vorschriften zu reagieren. Stattdessen ist die Einhaltung der bestehenden Geschwindigkeitsbeschränkungen und anderen Vorschriften zu überwachen und durchzusetzen!
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now