openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Das Thema Flüchtlinge stört mich nicht. Wer möchte nicht, dass man ihn aufnimmt, wenn er in Not geraten ist? Auch das Thema Geld stört mich. Aber die EU behandelt uns Bürger wie unmündige Kinder. Sie ist deshalb keine Demokratie sondern eine Diktatur. Beispiele Nur Reinigungsfirmen, nicht aber normale Bürger dürfen leistungsstarke Staubsauger erwerben. Elektrische Haushalts-Pizzabräter dürfen nicht mehr 400ºC erreichen. Jüngste Eselei: künftig darf man an den Pommesbuden nur noch helle, nicht aber goldbraune Pommes kaufen, der Gesundheit zuliebe! Raus aus der Diktatur, raus aus der EU!
Quelle: Dr. Toivo Willmann
0 Gegenargumente Widersprechen
    Deutsche Bürgschaften im Namen der EU
Bei einer Bürgschaft, verliert der Gläubiger alles, wenn der Schuldner nicht zahlen kann. Deutschland hat über 2 Billionen Schulden an US Banken und Bürgschaften für die Ukraine übernommen, so dass alles, das gesamte Land eine Haftungsmasse ist, denn die anderen EU Länder haben nicht oder nicht in diesem Umfang gebürgt. Mit der Treuhand fing es an und nun ist guter Rat teuer.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Austausch
Leider ist die Situation festgefahren, aber die Eurokraten die die Interessen ihrer Mitglieder verraten gehören vor die Tür gesetzt und durch fachlich kompetente Volksvertreter die das Interesse ihrer Länder vertreten ersetzt. Nationale Wirtschaftskraft und Firmen werden durch kranke Regelungen für große Konzerne platt gemacht, um dem größenwahnsinnigen Ziel einer NWO näher zu kommen und selbst die Päderasten stricken mit.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Verkauf des europäischen Kontinents
Nein, die Länder müssen ein Misstrauensvotum gegen die Eurokraten stellen, denn die Idee der Gründungsväter einen starken Kontinent zwischen den Weltmächten zu etablieren wurde gewissenlos und verantwortungslos von europäischen Eliten, die sich irgendwo in die Netze der Oligarchie eingekauft haben verraten und ihre Völker und Bürger den Weltmächten zum Fraße vorgeworfen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Lösungsvarianten überdenken.
Nachdem ich eine neue Lösungsvariante des Dilemmas im Netz fand, ist es vielleicht doch an der Zeit alles noch einmal überdenken. Fakt bleibt aber die alte Garde der Eurokraten muss aufgelöst werden, weil sie in ihrer Großmannssucht nicht die Interessen der Mitglieder vertritt. Stattdessen ist ein Austausch mit Fachleuten die die Interessen ihrer Mitgliedstaaten vertreten und per neuem Gesetz daran gebunden werden, ohne Nato zwingend erforderlich. Es könnte sogar der Vorteil sein, wo die Staatskassen hemmungslos geplündert wurden für verschiedene Interessen, dass der Bürger nicht so hart
0 Gegenargumente Widersprechen