Culture

DOCUMENTA fifteen: Danke!

Petitioner not public
Petition is directed to
Land Hessen, Stadt Kassel
1,753 supporters

Petition has contributed to the success

1,753 supporters

Petition has contributed to the success

  1. Launched July 2022
  2. Collection finished
  3. Submitted on 12 Sep 2022
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Pro

What are arguments in favour of the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Antisemitismus ist generell zu verurteilen. Wie diese Diskussion allerdings die aktuelle documenta überschattet, ist für mich nur schwer zu ertragen. Jetzt zum Beispiel die Verlegung der documenta an eine anderen Standort zu fordern ist populistisch und dem Thema völlig unangemessen.

Source:

4.2

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are the arguments against the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die alte Geschäftsführung und die BDS-nahen MitarbeiterInnen habe Ruangrupa schlecht vorbereitet und in diese Situation gebracht. Wer in de Begründung von „vermeintlich antisemitischen Details“ in der Bildsprache spricht, hat aus der deutschen Geschichte zu wenig gelernt. In Kassel fand der Überfall auf die Synagoge 1938 einen Tag früher statt. 1955 sortierte ein Nazi jüdische Künstler aus. Warum wurde die zugehörige Ausstellung in Kassel bislang nicht gezeigt?

Source:

3.3

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Respekt vor den Künstlerinnen und Künstlern

Das ruangrupa Kollektiv hat Mut und Einsicht gezeigt. Der Geschäftsführung aber kann kein Dank ausgesprochen werden. Die alte hat das Schlamassel erst richtig in Fahrt gebracht und für die neue ist ein Dank verfrüht. Die Zeichen stehen gut für den neuen - alten Geschäftsführer. Denn er sagt, er habe nichts zu verlieren. Ohne einer Neubesetzung im Aufsichtsratsvorstand wird auch er wieder Schwierigkeiten bekommen.

Source:

2.1

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Culture

9,507 signatures
123 days remaining
6,356 signatures
62 days remaining

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now