Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Partner heiratet neu, genug Geld, dann wird dem anderen Elternteil das Kind entzogen, da man es sich leisten kann - das kann nicht Ziel sein. Kind ist nicht die 35% da, wie wird nachgewiesen wer schuld ist? Fingierte SMS gibt es schon jetzt. Das Problem, dass getrennte Eltern gute Zeitmodelle finden, daß der eine Elternteil dem anderen das Kind vorenthält wird sich so sicherlich nciht lösen lassen! Es muss es in Kopf und Herz verankert sein, daß ein Kind das Recht auf beide Elternteile hat.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden