openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Warum töten?!
Wenn ein Hund, aus welchem Grund auch immer, beißt wird er eingeschläfert ... warum werden Menschen die anderen Menschen leid zufügen nicht hingerichtet?! Ganz einfach weil es immer besser ist zu resozialisieren. Und der oben genannte Hund ist sicher nicht von Haus aus BÖSE!!!
0 Gegenargumente Widersprechen
    bestie hund?
Ihr nennt die hunde bestien? Ihr habt sie zu dem gemacht, was sie sind. Dieser Assistenzhund ist die Familie der Dame. Eine 64jährige ist keineswegs ungeeignet einen DSH zu halten... der kleine hund hatte EINEN Kratzer...
1 Gegenargument Anzeigen
    stoppt endlich den wahnsinn
ich finde es einfach nur sehr UNMENSCHLICH was die DÄNEN da treiben !!! kann doch nicht sein, das sie auch noch damit durch kommen ??? was ist das bitte für land ? soviel HERZLOSIGKEIT was hunde betrifft, finde es einfach nur SCHEIßE !!! die sollen den armen hund frei lassen und sich um richtige fälle kümmern anstatt FAMILIEN ihre SCHÄTZE weg zu nehmen um sie dann einzuschläfern !!!! schämen müssen sich
0 Gegenargumente Widersprechen
    stoppt diese Wahnsinn
Warum gleich töten? Das macht doch keinen Sinn! Eine Maulkorbverordnung würde vollkommen ausreichen, wenn die Polizei noch Zweifel hat! Das arme Tier, die arme Frau! Wenn jemand stiehlt wird ihm auch nicht mehr die Hand abgehackt. Und hier geht es schliesslich sogar um Leben und Tod!
0 Gegenargumente Widersprechen
    HIRNLOSE POLIZEI!
Die sind doch bescheuert. So eine hirnlose Polizei!! Egal welches Problem einfach mit dem Tod des Lebewesen lösen oder was??!!! Klar die trinken schön ihr Bier und lassen sich gut gehen und meinen dabei die sind GOTT????! Ich hasse sie!! Die armen Hunde. Um Gottes Willen, warum wird es Ihnen angetan. Solche Menschen muss man ausrotten, die meinen die wären was besseres!
0 Gegenargumente Widersprechen
    Nein
Einer alten Dame noch den Hund zunehmen , welche bei vile Alten als gleichwertiges Familienmitglied gesehen wird ist unethisch.
Quelle: Unethisch
0 Gegenargumente Widersprechen
    .
Okay ,ich nehme mal an er hat einen anderen Hund gebissen.Wie schwer sind denn die Verletzungen des anderen Hundes,hat der Schäferhund gleich wieder losgelassen oder mehrmals zugebissen?Hat der Schäferhund schon mal einen anderen Hund gebissen.Mit gebissen meine ich,nicht gezwickt sondern richtig zugebissen.
1 Gegenargument Anzeigen
    So ein Schwachsinn
Der Schäferhund der Dame hatte sich doch nur erschrocken weil ein kleiner Hund keifend um die Ecke kam die Dame hatte sich auch erschrocken.Nur es der Schäferhund hat so reagiert,ich selber hätte mal fast jemanden eine geklatscht,weil der jenige sich angeschlichen hatte und mich erschreckt hatte,es war reflex.Hätte ich dann eine Anzeige wegen Körperverletzung bekommen???
0 Gegenargumente Widersprechen
    Warum
Warum in aller Welt soll der Hund getötet werden? Weil er sich erschreckt hat u so ragiert hat wie es ein jedes Lebewessen getan hätte?! Der Mensch ist das grausamste Geschöpf auf Gottes Erden er gleubt er kann über Tot u Leben entscheiden
1 Gegenargument Anzeigen
    Für Tiermord gibt es kein Argument !
Für jeden vernünftigen Menschen gibt es keinen Grund, dieses Tier zu töten ! Das ist Mord an einem Mitgeschöpf und grausames Leid für die Besitzerin !
0 Gegenargumente Widersprechen
    rechte für den hund
es gibt andere lösungen und nicht unmittelbar den tot des hundes. es gibt ein menschenrecht "jeder hat das recht auf leben..." warum kann das nicht auch für ein hund oder grundsätzlich tier gelten, dass sind auch lebewesen, mit gefühlen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Wie wäre es einmal mit dem intelligenten Ungehorsam?
Ich war zwar nicht dabei, aber das Einschläfern ist eine Form von Sterbehilfe und in Deutschland straffrei. Der Gesetzgeber kann es nur schwer begründen, dass ein an sich erlaubtes Verhalten allein dadurch strafbar wird, dass es wiederholt vorgenommen wird. Although I was not there, but euthanasia is a form of euthanasia in Germany and unpunished. The legislator can justify it is difficult, that in itself a legitimate behavior alone is punishable by that it is carried out repeatedly. How about one with the intelligent disobedience?With a guide dog, "Norbu" to Tibet
Quelle: www.t-online.de/lifestyle/tiere/hunde/id_20393450/hunde-blindenhund-fuehrt-sabriye-tenberken-nach-tibet.html//www.t-online.de/lifestyle/tiere/hunde/id_20393450/hunde-blindenhund-fuehrt-sabriye-tenberken-nach-tibet.html" rel="nofollow">www.t-online.de/lifestyle/tiere/hunde/id_20393450/hunde-blindenhund-fuehrt-sabriye-tenberken-nach-tibet.html
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    gegenhund, Hundekot
Man sollte die vielen lästigen Kotbeutel aka "Köter", die Gehwege, Kinderspielplätze und Parkanlage mit Hundekot "verzieren" auch durch Erhebung einer angemessenen Hundehaltersteuer von mindestens 1000 EUR monatlich reduzieren. Eine entsprechende Sonderabgabe, finanziert durch alle Hundehalter sollte die Opfer von Biss-Attacken durch Hunde entschädigen - mit mindestens 100 TEUR bis 1 Mio EUR in schweren Fällen. Köter, die Menschen angreifen, sollten rasch entsorgt werden.
Quelle: www.welt.de/newsticker/news3/article110350016/Einjaehriger-von-Hund-ins-Gesicht-gebissen.html
8 Gegenargumente Anzeigen
    Haltungsproblem?
Kann es sein dass die alte Frau einfach nicht mehr in der Lage ist so einen grossen Hund zu halten?Ist nur eine Vermutung.Ein Schäferhund ist ja kräftig,da kann man kein altes Mütterchen mit losschicken.So oder so ist immer der Halter schuld ,wenn sowas passiert dem Hund kann man keine Schuld geben
4 Gegenargumente Anzeigen