Construction

Einen Spielplatz für den Dorfanger

Petition is directed to
Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder
223 Supporters 167 in Norderstedt
Collection finished
  1. Launched March 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted on 22 Apr 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Eine privilegierte Wohngegend im Grünen, von Wald und Wiesen umgeben. Häuser mit Gärten, Verkehrsberuhigt und Spielstraße. Spielplätze sind wichtig, aber an anderen Orten in Norderstedt sicherlich tatsächlich wichtiger.

3.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Spielplatz in Eigeninitiative?

Warum können sich die Anlieger nicht zusammenschließen und einen eigenen Spielplatz errichten, wie es von so mancher Wohnungsbaugesellschaft oder Eigentümergemeinschaft gemacht wird? Wo soll der Spielplatz hin und würden es die direkten (alt eingesessenen) Anwohner dulden oder ohne Rechtsstreit akzeptieren?

3.3

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

2. „Teil“ : Man sollte seinen Kinder auch mal etwas zutrauen, scheint für viele Eltern heutzutage wirklich schwer zu sein, aber für die Entwicklung der Kinder bestimmt nicht negativ. Sollte tatsächlich auch nur ein Bruchteil der „Unterstützer“ diesen „Spielplatz“ nutzen, sehe ich Aufgrund der Parkplatzsituation, das Ordnungsamt noch öfter durch diese Straße fahren, da es ja utopisch ist seine Kinder ein paar Meter zu Fuß gehen zu lassen. Parken Sie ihre Autos dort wo es auch gestattet ist und gehen dafür ein paar Meter mehr und es ist neben der Freifläche noch Platz zum spielen vorhanden.

3.1

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Und noch 2 Punkte über die man nachdenken könnte: 1. vielleicht sollte man eher dort Spielplätze bauen und das Geld in die Hand nehmen, wo Kinder keine wirkliche Möglichkeit haben draußen zu spielen, da keine verkehrsberuhigte Straßen, Gärten und Wiesen vorhanden sind 2. da Sie die Kreativität angesprochen haben, in welch einer Form würde ein Spielplatz diese, mit vorgesetzten Spielgeräten fördern? Da wäre doch die Natur, und diese ist hier ja durchaus vorhanden, der wesentlich bessere Spielplatz sein

3.1

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Hallo, wenn die Anwohner der Straße, insbesondere auch der Initiator dieser Petition, nicht die besagte Straße mit ihren Autos zuparken würden, hätten die Kinder auch genug Platz zum spielen, wie sie das übrigens auch schon seit über 10 Jahren tun. Badminton, Fußball, Wikingerschach etc. etc. - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Der nächste Spielplatz ist tatsächlich NUR 1 KM entfernt - der ganze Weg eine "30 Zone" und über den Glashütter-Damm werden die Kinder mit Hilfe einer Ampel geleitet. Meines Wissens ist das gem. Bebauungsplan eine Ausgleichsfläche und sollte es bleiben.

3.0

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Da man leider nicht direkt antworten kann... 1. Ich weis ja nicht wenn Sie hier als Verfasser vermuten, aber Frau Nachbarin ist leider nicht korrekt 2. da die Baustelle Wilstedter Weg nun so gut wie fertig ist, frage ich mich welchen starken Durchgangsverkehr Sie meinen? 3. den z.B. Fußball„lärm“ konnte ich im Sommer bis hierher hören 4. wenn man durch den Dorfanger fährt wird eher provokativ stehen geblieben ...von Angst keine Spur 5. Ja ich würde keinen Spielplatz unmittelbar an meinem Grundstück wollen 6. Parkplatzsituation ist selbstverschuldet, da man keine 3m weit gehen mag

2.9

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Entschuldigung, aber was für eine Schnapsidee! Muss man jetzt auch noch das letzte Stück freie Fläche in der Straße bebauen? Was für ein Spielplatz soll das werden, was nicht schon in diversen Gärten vorhanden ist, oder wollen die Eltern keine anderen Kinder in ihren Gärten dulden? So nimmt man den etwas größeren noch die letzte Möglichkeit zum Fußball spielen etc. und das wird seit Jahren genutzt, Sie sollten mal über den Zaun gucken, dann bekommen Sie das auch mit! Und die Straße ist sehr wohl eine Alternative zum Spiele, seit Anbeginn! Den Durchgangsverkehr kann man an einer Hand abzählen..

2.8

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Straße zum Spielen ist doch da

Gerade heute bin ich durch den Dorfanger gefahren. Sechs Kinder in jeweils 2 Gruppen haben miteinander auf der Straße gespielt. Die ersten Racker sind nach dem Einbiegen in die Straße - weiter spielend - zur Seite gegangen. Die zweite Gruppe hat das ganz beiläufig gemacht, kurzer Blickkontakt durch die Frontscheibe und weiter ging das Spiel. Ohne Angst und ganz nebenbei. Genauso kenne ich es von früher. Den Spielplatz haben wir tatsächlich eher ungern besucht. Mir scheint, es haben nicht die Kinder Angst, sondern die Eltern - um deren Autos und die Kinder, die kein Problem damit haben.

2.8

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Herrje

Es handelt sich nicht um eine Straße in der viele Autos durchfahren. Als Durchgangsstraße wird der Hofweg genutzt. Aber eines ist zutreffend, es steht dort viele große PKW der Anwohner.

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Über 14 Jahre war ein Spielplatz in der Straße "Am Dorfanger" (richtige Schreibweise wäre wünschenswert) nicht von Nöten, wurde auch nicht vermisst, da alle Häuser einen Garten haben! Bisher spielten die Kinder, mit diversen Aktivitäten auf der Straße, ohne die ANGST IM NACKEN zu haben. Natürlich kann die besagte Grünfläche zum spielen genutzt werden und die Stadt sollte öfters den Rasen mähen. Auch das Argument der Durchgangsstr. ist nicht zutreffend und Anwohner sollten ihre Geschwindigkeit anpassen.

2.5

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich möchte das Anliegen unterstützen. Ich spende 1 m³ Sand für eine Sandkiste. Der Transport muss allerdings selbst organisiert und bezahlt werden. Beckmann ist ja auch nicht so weit weg. Nachbarn zusammentrommeln und ein paar Schubkarren organisieren, dann ist der Transport schnell und kostengünstig erledigt.

1.3

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now