Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Übertrieben?
Ich sehe in diesem Vorschlag ehrlich gesagt einen weiteren Schritt in Richtung "Sein Kind nur noch mit Integralhelm vor die Tür lassen" und desweiteren auch von Bevormundung. Von den ökologischen Aspekten die eine solche Sitzplatzpflicht zur Folge hätte mal ganz abgesehen, denke ich, dass es Kindern doch bitte freistehen sollte zu entscheiden, ob sie stehen oder sitzen möchten. Ich selber musste Jahre lang jeden morgen im Schulbus stehen, aber als ob das für ein Kind das Wichtigste wäre. Wichtig für uns Kinder war, dass man sich mit seinen Freunden unterhalten kann, ob man dies nun im Stehen
Quelle: Eigene Erfahrung eines langjährigen Schulbus-Nutzers
5 Gegenargumente Anzeigen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden