Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Es werden jedes Schuljahr die Busfahrkarten für jeden Schüler erstellt. Somit ist bekannt, wie viele Schüler morgens von jeder Ortschaft zu der entsprechenden Schule fahren. Somit kann man wissen, wie viele Fahrgäste zu erwarten sind (plus / minus). Auch kann mit diesen Angaben eine Hochrechnung gemacht werden, wie viele Schüler nach der 6. Stunde nach Hause fahren. In den ersten 4 Schulwochen pendelt sich ein, wie viele Schüler mit welchem Bus heim fahren. Dies kann notfalls sogar gezählt und dann entspr. Busse eingeteilt werden. Die wenigsten Schüler weichen von der wöchentlichen Routine ab.
Quelle: Logik
1 Gegenargument Anzeigen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden