Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Ein ?Wirtschaftsfaktor? wo ein paar Kriegsgewinnler auf Kosten aller anderer ein bisschen Reibach machen, ist keiner. Dieser ?Wirtschaftsfaktor? macht Menschen krank und sabotiert den Tourismus. Das sind Schäden von unglaublicher Höhe. Wer ?Wirtschaftsfaktor? sagt, meint ein Schmarotzergeschäftsmodell für wenige auf Kosten vieler.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Baumholder
Hier üben Soldaten der Nato für unsere Freiheit. Ich bin in der Umgebung von Baumholder aufgewachsen, und das in den 70 Jahren, dagegen ist heute gar nix mehr an Krach u Militaerbelaestigung. Ich finde es eine Frechheit das Leute Häuser in der Nähe eines Übungsplatzes kaufen der schon seit 1935 u länger in Betrieb ist und jetzt anfangen sich wegen einiger Flugzeuge u Geschosse aufzuregen. Ich wünsche mir, dass, unsere Soldaten weiterhin in Baumholder üben, Ich bin mitlerweile schon über 40 und habe eine gute Kindheit in der Naehe von Baumholder verbracht und bin nicht am Lärm gestorben.
1 Gegenargument Anzeigen
Es ist ebenfalls bekannt, das sich Flora und Fauna auf Übungsplätzen besser entwickeln, weil nicht jeder Tourist durch das Gemüse trampelt. Die Regionen, wo z.B. der Wolf zurück nach Deutschland kommt, sind größten Teils Übungsplätze der Bundeswehr, weil dort einfach die Natur am meisten Ruhe hat, trotz des Schießbetriebes.
0 Gegenargumente Widersprechen
Und was ist mit den Arbeitsplätzen? Wussten sie nicht das der Übungsplatz da ist? klar, sie haben wohl ihr Haus vor 1936 gebaut. Haben sich dann wohl auch gewundert warum die Preise so günstig sind? Ich wünsche ihnen mal das sie in orte kommen die sich auch erfolgreich gewehrt haben. Heute ist dies eine Brachlandschaft. Dieser platz bringt die Jugend aufs Land. Aber bitte machen sie nur.
Quelle: Wikipedia, Tageszeitungen
1 Gegenargument Anzeigen