pro

What are arguments in favour of the petition?

Ich habe im Januar 2013 meine erste Tochter in Menden geboren. Ich habe mich sehr sehr wohl gefühlt. Die Ärzte und Schwestern waren wahnsinnig hilfsbereit, geduldig und vor allem sehr menschlich und freundlich. Ich bin in der 21. Woche schwanger und muss nun leider erfahren, dass ich meine zweite Tochter nicht in dieser Umgebung bekommen kann. Das finde ich mehr als schade. Auch wenn ein anderes Krankenhaus von der Entfernung her viel näher wäre, habe ich mich BEWUSST für Menden entschieden!
0 Counterarguments Reply with contra argument

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern