Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Ja - aber nicht auf Kosten der Steuerzahler ...
es gibt schon mehr als genug überflüssige Pöstchen, die immer mehr Steuern einfordern. Die Studenten können den Professor einfach von ihrem eigenen Geld bezahlen, wenn sie sich denn einschleimen wollen um bessere Noten zu erhalten. Eine Lehrkraft, die soetwas initiiert sollte allerdings keinerlei Steuergelder erhalten. Vermutlich soll wohl auch noch ein Gender-"Wissenschatler" vom Steuerzahler bezahlt werden - oder was es sonst so an unseriösen Scheinwissenschaften gibt.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?