Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Pro Campingplatz zur Burgwiese
Der Campingplatz " Zur Burgwiese hat sich über Jahrzehnte ins Landschaftsbild eingeprägt. Die Bäume und Sträucher dies. Er ist für die Wirtschaft in Mayschoß und der Region sehr wichtig, weil viele Besucher die Metzgereien, die Bäcker, die Winzergenossenschaft und die Restaurants besuchen. Baugebiete kann man noch viele ausweisen in Mayschoß ohne damit 2 Gewerbegebiete zu vernichten.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Pro Campingplatz
In Mayschoß gibt es schon viele unbebaute Bauplätze, es gibt einen großen Teil leerstehender Häuser und es gibt auch noch Möglichkeiten neue Baugebiete zu schaffen, ohne dabei Arbeitsplätze beim Campingplatz und bei der Camingklause zu vernichten. Auch würde die Wirtschaftskraft die der Campingplatz auf den Ort und das Umland bringt verloren gehen. Von der Natur und dem Klimaschutz ganz abgesehen.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Erhalt des Campingplatzes "Zur Burgwiesee "
Mit Petition und Unterschriften liegen die Mayschosser Stimmen bei 348 für den Erhalt des Campingplatzes zur Burgwiese. Das sind jetzt schon mehr Stimmen als unser Ortsbürgermeister bei der letzten Wahl hatte. Das waren 345 Stimmen. Die gesamtsimmenzahl von Petiton und Unterschriften liegt bei insgesamt 1429 Stimmen. Mehr als Mayschoß je Einwohner hatte. Aktuell sind es 911 Einwohner. Alles Gründe die für den Erhalt des Campingplatzes sprechen. Hoffen wir das der Ortsgemeinderat das in seiner Sitzung im August 2019 auch so sieht.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Pro Campingplatz " Zur Burgwiese "
Ich finde die Petition und die Unterschriften haben jetzt schon eine Grenze erreicht die klarmacht das der Campingplatz erhalten werden soll. Auch die Zahl der Camingplatzbefürworter aus Mayschoß ist schon sehr hoch mit knapp 300. Die Listen sind noch nicht alle ausgezählt.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Nutzen für den ganzen Ort
Der Campingplatz zieht jedes Jahr eine zunehmende Anzahl an Touristen in den Ort Mayschoß und ins Ahrtal. Durch die große Touristenzahl ist die sehr bedeutend für den ganzen Ort. Diese Touristen nutzen der Gastronomie, den örtlichen Geschäften wie Bäckerei, Metzgerei, den Winzern und der Winzergenossenschaft. Die Alternative zum Campingplatz, eine Wohnsiedlung, erreicht nicht einmal ansatzweise diese Bedeutung für den Ort.
Source: Tourismusmagnet
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Stationen für Rad- und Wander- Touristen
Kleine Campingplätze sind besonders für Rad- und Wander- Touristen wichtig. Sie benötigen Diese, um geeignete Etappen zu planen. Hier ist auch im Gegensatz zu den Womo- Stellplätzen eine Hilfsbereitschaft von den Betreibern und Mitcampern vorhanden.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Enttäuscht von den Gegnern des Campingplatzes und der Campingklause
Was mich persönlich am meisten ärgert ist das die Gegenseite ( Eigentümer und Ortsbürgermeister ) sich gar nicht zu dem Thema äußern. Das wird alles todgeschwiegen. Die Petition und auch die Unterschriften haben jetzt eine so hohe Zahl an Stimmen erreicht, dass man erwarten dürfte das von der Gegenseite auch mal was kommt. Ist aber leider nicht so.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Pro Campingplatz
Ich bin in Mayschoß aufgewachsen und kenne den Campingplatz somit von klein auf. Selbst die damals noch vorhandene Wiese, vor dem Platz , die immer für das tolle Straßenfest genutzt wurde, ist mir noch ohne Bebauung in Erinnerung. Der Campingplatz gehört zu Mayschoß wie die Weinberge. Er gibt Touristen, Kurz- sowie Dauercampern die Möglichkeit sich zu erholen und vor allem für die Veranstaltungen eine Unterkunft / einen passenden Stellplatz zu finden. Er ist somit auch für den Tourismus und die damit verbundenen Einnahmen wichtig.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Pro Campingplatz zur Burgwiese
Ich fände es ja klasse wenn es bevor der Ortsgemeinderat entscheidet eine Bürgerversammlung geben würde mit den Pro und Contra Argumenten von beiden Seiten. Aber seitens des Ortsgemeinderates ist das leider nicht vorgesehen bisher. Ich stelle mir unter gelebter Bürgerbeteiligung etwas anderes vor. Der Ortsgemeinderat hat schon seine Gründe für die Geheimhaltung. Schade so etwas, schließlich sind es ja die gewählten Vertreter von den Einwohnern von Mayschoß.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Pro Campingplatz
Der Campingplatz ist fantastisch gelegen und schafft Arbeitsplätze und fördert den Tourismus in der Region. Warum man das für ein Baugebiet was überflüssig ist aufgeben will verstehen wir nicht.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Pro C
Ich schätze den Campingplatz sehr und fände es einen grosßen Verlust für Mayschoss und den Ahrtourismus, wenn er verschwände. Das Bauland ist in Mayschoss vorhanden an anderen Stellen oder es kann neues an anderen Stellen geschaffen werden.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Pro Campingplatz
Der Erhalt des Erholungsgebiets für Menschen, die nicht so im Geld schwimmen und sich dort keine Immobilie leisten oder mieten können, ist für mich wichtig. Die Natur dort braucht keine Investoren - das, was dort ist, ist mehr als genug.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now