Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Fahrtauglichkeit
sehe es genauso! Man soll hier auch niemanden diskriminieren! Es geht einzig und allein um den Fakt, dass Menschen nunmal ihre Fähigkeiten mit ansteigendem Alter abbauen! Und wenn wir uns den demografischen Wandel ansehen, wird bald der Großteil der Verkehrsteilnehmer ein höheres Alter haben - da sollte einfach das Risiko durch Tests minimiert werden!! Sind die Personen fit in Seh- Hör- und Reaktionvermögen, dann dürfen sie auch weiterfahren... www.openpetition.de/petition/argumente/fahrtauglichkeitstest-fuer-rentner://www.openpetition.de/petition/argumente/fahrtauglichkeitstest-fuer-rentner" rel="nofollow">www.openpetition.de/petition/argumente/fahrtauglichkeitstest-fuer-rentner
0 Gegenargumente Widersprechen
Fakt ist: Im Alter lassen für das Fahren erfoderliche Körperfunktionen nach - da gibt es überhaupt keine Diskussion! Fakt ist: Ältere Fahrer verursachen die meisten Unfälle! Setzt man deren jährliche Fahrleistung (in KM) in Relation zu der Fahrleistung von Arbeitnehmern bzw. jüngeren Fahrer sind die Alten für fast alle Unfälle verantwortlich
2 Gegenargumente Anzeigen
Ja genau, setzt man etwas in Relation sind die Alten nicht nur für sämtliche Verkehrsunfälle verantwortlich, sondern auch für die Eurokrise, für die Erderwärmung (fällt übrigens aus), für die Arbeitslosenzahlen, für Hartz4, für NSU und NSA Affäre und so weiter. Schmerz lass nach. Wenn man den IQ der Bevölkerung im Alter zwischen 17 und 33,5 in Relation zu den Wählerstimmen für B90/Grüne setzt, könnte man dem Irrtum erliegen, das BIP steigt mit der Anzahl der über 80 jährigen. Alles klar?
Quelle: c. roth memoiren
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Ja und unbedingt einen Wesenstest und einen Drogentest füt junge Verkehrsteilnehmer einführen. Wiederholung der Tests bitte kostenpflichtig jeden Monat. Nur so ist man auf den Strassen noch sicher. Junge Türken bis ca. 38 Jahre nur kleine Autos mit max. 25 PS und Geschwindigkeitsbeschränkung 25 km/h.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Diskreminierung einer Gruppe
Die schlimmsten Unfälle werden mit ca 25 % von den Fahranfängern verursacht, obwohl sie nur weniger als 5 % aller Führerscheinbesitzer ausmachen.
1 Gegenargument Anzeigen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden