openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Stichwort
Mein wesentliches Argument für eine angemessene une existenzsichernde Bezahlung der Pflegeauszubildenden ist, daß die Billiglohnbeschäftigung von unausgebildeten Pflegehilfskräften endlich ein Ende haben muß. Kein Kraftfahrer würde akzeptieren, daß ein Dilettant mit Sechswochenkursus die Verkehrssicherheit bei der TÜV-Untersuchung beurteilt. Aber unsere Alten sind den "Schwesternhelferinnen" überlassen, der Gesellschaft weniger wichtig als ein rollender Blechhaufen. Engagierten und interessierten Pflegehilfskräften muß es möglich sein, die Ausbildung ohne Einkommensverlust berufsbegleitend nac
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
0 Gegenargumente Widersprechen
    Gerechtigkeit
Weil sie uns allen zu Gute kommt. Jeder wird mal krank oder alt und möchte dann gepelfegt werden. Das geht aber nur mit ausgebildetem Personal. Eine Ausbildung kostet Geld, die Beahlung ist mies, die Zeit für den einzelnen knapp bemessen (Pflegestufen werden nach Minuten berechnet!!!) usw. Es muss was passieren, sprich wir müssen gerechter Entlohnt werden. Von einem Danke oder einem Lächeln kann man einfach nicht leben. Deswegen fordere ich die Politik auf, und alle Menschen, denen was an uns, ihren Angehörigen und sich selbst etwas liegt, unterstützen sie diese Petetition!!!
Quelle: selbstverfasst
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Stichwort
Das Anliegen, Pflegeauszubildenden während ihrer anspruchsvollen und qualifizierten Ausbildung eine angemessene und existenzsichernde Bezahlung zu geben, unterstütze ich sicherlich voll und ganz. Der rassistisch ausländerfeindliche Zungenschlag, das berechtigte Anliegen der Pflegeauszubildenden als Argument gegen Pflegekräfte aus dem Ausland in Stellung zu bringen, ist widerlich. Pflegekräfte aller Länder, vereinigt Euch gegen Ausbeutung und Rassismus! Mein wesentliches Argument für eine angemessene une existenzsichernde Bezahlung der Pflegeauszubildenden ist, daß die Billiglohnbeschäftigung
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
1 Gegenargument Anzeigen