Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Die Stadt sollte vor allem Lebens- und nicht Verkehrsraum sein! Autoverkehr zur reinen Personenbeförderung macht in der Stadt generell und insbesondere bei den kurzen Wegen in einer Stadt der Größe Magdeburgs nicht viel Sinn und sollte daher auf das Minimum reduziert werden. Im Vergleich zum Fahrrad ist das Auto absolut ineffizient was den Verbrauch an Verkehrsfläche in Relation zur Anzahl der beförderten Personen angeht. Zudem schränkt es durch sein hohes Gefahrenpotential und den damit nötigen Regelungsbedarf die Bewegungsfreiheit unmotorisierter Verkehrsteilnehmer erheblich ein. Zusammen be
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Stadtwachstum
Eine Reduktion der Dichte der Verkehrsteilnehmer kann nur mit PKWs insbesondere SUVs erfolgen. Ein SUV ersetzt ca. 6 Radfahrer, damit kann die Verkehrsfläche und in der Folge die Stadtfläche bei gleicher Einwohnerzahl erheblich vergrößert werden.
2 Gegenargumente Anzeigen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden