Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Tantramassagen vs. Gesetzgebung
Das neue Gesetz empfinde ich als - Verletzung der Menschenwürde der Masseurinnen - Reduzierung der Wahrnehmung der Tantramassagen - Eingriff der Gesetzgebung in spirituelle Sphäre der Betroffenen und - Angriff auf persönliche und berufliche Freiheit derjenigen, die dieser Tätigkeit nachgehen
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Sexualität und Behinderung
Sinnliche Berührung ermöglicht eine therapeutische sowie professionelle Befriedigung sexueller Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung. Sinnliche Berührungen zu verbieten bedeutet Inklusion zu erschweren und Lust zu behindern. Daher Finger weg! von Sinnesart und Finger weg! von sexueller Revolution sowie Inklusion!
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Mein Gott, wer solche Massagen durchführt kann sich doch einfach in einem Rotlichtbezirk niederlassen. Das ist doch nicht das Problem und anrüchig ist es heutzutage auch nicht mehr. Nicht jede Prostituierte führt den Verkehr aus sondern massiert auch nur...
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now