Animal rights

Fleisch-Steuer

Petition is directed to
EU-Parlament
492 Supporters 486 in European Union
Collection finished
  1. Launched February 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Höhere Mindeststandards!

Besser als eine Steuer wäre es, die Mindeststandards am Besten auf Bioniveau zu heben. Dann steigen die Preise automatisch und auch die Tiere haben etwas davon. Importe sind dann auch nur in Bioqualität erlaubt.

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Eine Erhöhung der Steuer schadet nur der Viehwirtschaft und am Ende auch den Tieren! Es wird weniger gekauft, das Geld fließt in staatliche Kassen, und bei den Viehbetrieben kommt noch weniger an. Und wo kein Geld ist, kann kaum im Sinne der Tiere investiert werden! Die heimische Viehwirtschaft geht zurück, dafür wird mehr aus dem Ausland, vermutlich aus Osteuropäische Staaten importiert. Unwahrscheinlich daß es den Tieren dort besser geht!

3.3

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Liebe Leute,wem das Tierwohl u. eine tiergerechte Haltung wichtig erscheinen, hat bereits heute zu genüge die Möglichkeit, ausschließlich diese Produkte zu kaufen u. damit die Arbeit der Landwirte zu würdigen, das Tier zu schätzen u. letztendlich mit einem "guten" Gewissen Fleisch genießen zu können. Man sollte nicht durch eine Steuer an das Verhalten der Gesellschaft appellieren oder etwas erzwingen, was keinen Sinn macht. Anmerkungen dazu siehe vorherige Kommentare. Wenn jeder an sich selber arbeitet u. die Fehler nicht immer bei anderen sucht, ist der Welt schon mal ein Stück geholfen.

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Falscher Ansatz.

Eine Steuer dieser Art würde die Angelegenheit nur verschlimmern. Die Kleinbetriebe, denen das Tierwohl wichtig ist würden noch mehr belastet während Massenhalter Mittel und Wege auf kosten von Tier und Mensch finden (siehe Tönnies).. Wenn überhaupt etwas bringt sind es strenge Auflagen zur Artgerechten Haltung und auch Bedingungen bei der Schlachtung UND das konsequentes kontrollieren der Durchführung sowie sehr hohe Strafen bei Verstoß.

2.5

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich bin für die Wertschätzung von Fleisch, würde aber eher eine Pedition unterschreiben, bei der ein sehr unflexibles, eindeutig definiertes Gesetz zur artgerechten Haltung der Tiere eingeführt wird, bzw. nur Fleisch dieser Herkunft verkauft werden darf. Dadurch würde der Preis auf natürliche Art und Weise steigen und es würde in die Fürsorge der Tiere gehen, statt in die Taschen eines (weiteren?) Bürokraten.

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Animal rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now