openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Da ich selber eine Schulmensa betreibe weiß ich wovon ich rede. Ich war schon in der Röka-Mensa und ich kann nur sagen das Foodeducation ein supertolles Projekt ist was unbedingt weitergeführt werden sollte.
0 Gegenargumente Widersprechen
Demokratie lebt von unten. Sich einmischen und seine Meinung sagen ist eigentlich Bürgerpflicht. Es gibt nicht die Unfehlbarkeit von Politik und Verwaltung.. Der Unterschied zwischen dem was Politik und Verwaltung sagen und dem was sie tun, ist nicht mehr hinnehmbar. Auf die Bürger zu hören, sie an den Prozessen angemessen beteiligen und Entscheidungen verständlich zu erklären wäre eine gute Politik. Das hätte Zukunft!!
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    WER IST Ihr FRESSENS-Erziehungs-Team und wo kann die Allgemeinheit dieses "TEAM" überprüfen?
We don´t need no education, hieß es irgendwo einmal. Ich nehme an, damit war gemeint, dass jedwedes "Erziehungs-Team" sich zunächst UMFASSEND vorstellen UND sich sowohl der Allgemeinwertung STELLEN, ALS AUCH fügen sollte.
Quelle: Codex Alimentarius "ist" auch eine Foodecucation. Sollten Sie sich vielleicht mal etwas differenziert erörtern, bevor man sie edukativ besser abwählt?
1 Gegenargument Anzeigen