Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Kriege sind grauenvoll, aber man muss es irgendwie gewinnen Wenn es gerade gegen menschlichkeit geführt wird, da muss man als Mann eingreifen. Männliche Asylanten ohne Frau und Kind müssen zurückkehren.
0 Gegenargumente Widersprechen
Mehr Flüchtlinge in den Ordnungsdienst, das neue Männerbild bereichert die dummen dicken Deutschen. Multikulti das wollen wir auch beim Sex.
2 Gegenargumente Anzeigen
Pro
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Dieser Petition fehlt eine klare Forderung und Stoßrichtung. An die Kanzlerin gerichtet soll sie Maßnahmen erreichen, die im Aufgabenbereich der Ministerpräsidenten liegen. Was "Härtere Maßnahmen" sein sollen, darüber kann man nur spekulieren. Nicht ordentlich ausgearbeitet, nicht seriös und daher auch nicht unterstützenswert.
1 Gegenargument Anzeigen
Jeden Tag werden hunderte Frauen am Arbeitsplatz oder in der Öffentlichkeit Opfer sexueller Belästigung oder Vergewaltigung durch ihre Partner und niemanden interessiert es. Aber wenn an Silvester ein betrunkener und (angeblich) ausländisch stämmiger Mob das medienwirksam macht, drehen selbst ausländische Medien am Rad. Diese widerwärtigen Taten möchte ich damit in keinster Weise entschuldigen. Die derzeitige Debatte ist aber größtenteils völlig irrational geworden.
1 Gegenargument Anzeigen
Ich kann mich nur wundern, dass so eine rassistische Petition freigeschaltet wird. Deutsche Frauen sollten sich einfach den Flüchtlingen anpassen anstaa hier rumzuzicken.
1 Gegenargument Anzeigen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden