Pro

What are arguments in favour of the petition?

Kinder sollen in derr Schule etwas lernen und im Besonderen sollte man diese Thematik neutral im Unterricht thematisieren und die Kinder zu eigenständigem Denken und eigener Meinungsbildung lehren und anhalten. Das Thema Klimaschutz wird viel zu polemisch und mit verfälschten Fakten aufgebauscht. Hier fehlt es absolut an Objektivität denn echte Wissenschaftler und physikalische wie chemische Gesetze werden ignoriert um uns etwas zu vermitteln was in keinster Weise belegbar ist und die echten fundierten Fakten werden verschwiegen dank eines Milliardengeschäft.
Source: www.youtube.com/watch?v=8AuHsXl7vtE&feature=share
1 Counterargument Show
    Nichts ist wichtiger als Klimaschutz!
Ohne Zukunft brauchen die Schüler auch nichts lernen! Nur um als "Humankapital" zu fungieren und den geldgeilen Säcken die Nasen zu vergolden? Nein Danke! Ich finde es wunderbar, dass die jungen Menschen begreifen, dass man sich mit Geld keinen neuen Planeten kaufen kann und dass NICHTS WICHTIGER IST ALS KLIMASCHUTZ!!! Ich war am 15.03.19 auch auf der großen Demo in Hannover. Für meine Enkelin!!!
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Die Initiatoren unterstellt, die Kids sähen nicht, wo der Luxus her käme und würden außerdem durch Lobbyisten manipuliert. Wer sagt denn, dass den Kids Luxus wichtiger ist als die Umwelt? Zudem werden die Proteste durch zahlreiche namhafte Wissenschaftler unterstützt. Mit Lobbyismus hat das nichts zu tun. Übrigens: was soll eigentlich der Bundestag gegen Äußerungen von Frau Merkel und Herrn Steinmeier tun? Sollte da jemand in Gemeinschaftskunde auch mal geschwänzt haben?
0 Counterarguments Reply with contra argument
Man kann diese Demos erst beenden, wenn sofortige und umfangreiche Klimaschutzmaßnahmen beschlossen wurden. Vorher nicht. Bis dahin, müssen weltweit noch viel mehr Menschen für den Erhalt der Erde aufstehen und ihren Standpunkt mit Demostrationen klar machen
0 Counterarguments Reply with contra argument
Sollte man sich eigentlich nicht freuen, wenn Jugendliche sich politisch engangieren, wo denen doch lange Zeit nachgesagt wurde, politisch desinteressiert zu sein? Diese Schüler müssen sich von ihren Nachkommen nicht fragen lassen, wo sie damals waren oder warum sie damals nichts getan hätten. Der Petitionsersteller bedient sich eines politisches Rechts, um anderen ein politisches Recht abzusprechen? Wie blöd ist das denn?
1 Counterargument Show
Die Jugendlichen nehmen ihr demokratisches Grundrecht wahr, für Klimaschutz und ihre Zukunft auf die Straße zu gehen. Das Engagement wird auch von unserer Bundeskanzlerin und dem Bundespräsidenten unterstützt.
2 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now