Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Noch mehr Fahrradstraßen
Als vor vielen Jahren die ersten Fußgängerzonen eingerichtet wurden, gab es genau die gleichen Contras. Jetzt will keiner mehr darauf verzichten (auf die Fußgängerzonen). Schafft noch mehr Fahrradstraßen und die Autos ab !
0 Gegenargumente Widersprechen
    Gewohnheiten ablegen
Für all die Gegner und Autoliebhaber, eigentlich sind wir uns doch alle bewusst, dass wir uns und unseren Lebensstil, der auf Kosten unserer Umwelt aufbaut, ändern müssen- Dazu gehört auch Autofahren! (Abgase, Ressourcenverschwendung, Kostenintensives Fortbewegen, Unsportlichkeit etc.) Autofahren ist eine Errungenschaft, die wohl Fortschritte in vieler Hinsicht gebracht hat, aber leider sind wir blind geworden all die anderen Auswirkunge zu sehen. Ich fordere uns alle auf! Lasst uns neu- umdenken und umlenken und bewegen wir uns gemeinsam, gleichberechtigt und für eine gute Lebensqualität!
Quelle: Nadine
1 Gegenargument Anzeigen
Ich erinnere noch deutlich mit schrecken, dass an der abzweigung zur markgrafenstrasse ein junges :Madchen tödlich verunglûckte, weil Sie ein lkw uberfahren hat. Unabhangig davon freue Ich mich auf eine berige fahrradstrasse.
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Warum gibt es für Sie nur diese einzige Lösung! Es gibt andere Lösungen von Verkehrsplanern. Suchen Sie doch zusammen mit den Gegner mal nach einer gemeinsamen Lösung die vielleicht allen hilft. So wie ich die Gegner verstehe, wollen die doch auch eine Verbesserung der Sicherheit für Fahrradfahrer und Fußgänger.
Quelle: green.wiwo.de/verkehrsplanung-so-sieht-sichere-kreuzung-fuer-fahrradfahrer-aus/
0 Gegenargumente Widersprechen
Dieses ganze Vorhaben ist unnötig wie nur was! Die Radlerachse funktioniert nord- wie südwärts perfekt. Kfz.-verkehr-verschuldete Unfälle mit Radlern hats auf dieser Route wahrscheinlich in den letzten 100 Jahren keine gegeben! Warum um Gottes Willen, jetzt auf einmal nochmals viel viel mehr Verkehr als eh schon durch diese dämliche Linksabbiegemöglichkeit von der Spanierstr. am Sternenplatz geschaffen wurde, auf die Mainaustr. konzentrieren? Nicht einmal die Anrainer der Petershauserstr. selbst möchten das (von denen der Mainaustr. ganz zu schweigen)!
2 Gegenargumente Anzeigen