Pro

What are arguments in favour of the petition?

Pro

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument
Pro

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument
Pro

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument
Pro

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Glaubensfreiheit nicht beeinträchtigt

Wenn das Kopftuch vor Gericht als Bestandteil der Religion eingeklagt wird, ist es kein Kleidungsstück, sondern ein politisches Statement. Da kann man nicht so tun, als handelte es sich um ein harmloses Stück Stoff. Das ist der Versuch, die starke Rolle des Opfers für die Etablierung des Islam auszunutzen. Die Glaubensfreiheit ist erst dann gewährleistet, wenn auch die islamische Community den Abfall vom Glauben gelassen hinnimmt. - Was genau soll der Bundestag beschließen?

0 Counterarguments Reply with contra argument

Das Tragen des Kopftuches zeigt eindeutig die religiöse Einstellung. Das kann man machen, wenn man privat ist, nicht jedoch am Arbeitsplatz, insbesondere dort, wo Neutralität erwartet wird. Hier ist es richtig und wichtig, dass jeder Arbeitgeber bestimmen kann, ob jemand ein Kopftuch tragen darf oder nicht. Man muss nicht überall seine Religiosität "heraushängen" lassen, es geht auch ohne! Das ist weder gegen Menschenrechte noch gegen die Freiheit, am Arbeitsplatz repräsentiert man seinen Arbeitgeber oder seine Profession und nicht sich selbst als Privatmensch.

5 Counterarguments Show

Die Grundrechte bestehen nicht darin, seine religöse Überzeugung überall durch das Tragen eines Kopftuches kund zu tun! Dieses Kopftuch gehört nun einmal nicht zu unserer mitteleuropäischen Kultur und, wenn Sie den Koran gelesen haben, wovon ich ausgehe, ist das Tragen eines Kopftuches auch nicht zwingend geboten. Also, was soll das Ganze?

4 Counterarguments Show
Contra

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument
Contra

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument
Contra

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international