openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Tolle Aktion- Kita Gebühren sind Bildungsbarrieren
Ich finde es sehr bemerkenswert, dass es noch Menschen gibt die sich für die Interessen einzelner stark machen! Wo gibt es bitteschön derartige Gebührensteigerungen in so kurzer Zeit? Es trifft die Familienkassen die oft nicht so gut bestückt sind wegen des Teilzeitfaktors beider Elternteile oder eines Elternteiles. Hohe Kitagebühren hindern junge Eltern häufig daran schnell beruflich wieder einzusteigen. Doch sollte die Regierung aufgrund des Fachkräftemangels die Hürden für einen schnellen Wiedereinstig so gering wie möglich gestalten.
Quelle: www.journal-frankfurt.de/journal_news/Politik-10/Zwischenruf-von-Thorsten-Schaefer-Guembel-Kita-Gebuehren-sind-Bildungsbarrieren-26259.html
2 Gegenargumente Anzeigen
    Kinder sind unsere Zukunft
Kinderbetreuung darf nicht nur reichen Familien vorbehalten sein. Bei geeigneten Rahmenbedingungen zieht sie vielmehr junge Familien mit Kindern in die Gemeinde, die dadurch auch ihre Zukunft sichert. Denn Kinder werden später auch einmal zu Steuerzahlern, die dann u.a. die Rentenbeiträge der älteren Generationen mitfinanzieren.
2 Gegenargumente Anzeigen
    Gebührenfreie Kitas in Hessen
Es gibt jetzt bereits Kommunen in Hessen die gebührenfreie Kitas anbieten. Über den kommunalen Finanzausgleich finanzieren das jetzt alle anderen mit. Auch über den Länderfinanzausgleich finanzieren alle anderen die Bundeländer ohne Kitagebühren mit. Irgendwas läuft falsch in Deutschland. Es ist Aufgabe, auch der Kommunalpolitiker sich hier stark zu machen und die Probleme in Wiesbaden und Berlin anzusprechen und Lösungen zu fordern. Davon merke ich bisher leider Nichts!
Quelle: www.niederdorfelden.de/de/index.php?tbsub=on&tbonly=786&menuks=326&tbdate=on
2 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?