openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Auf der Schmelz bleiben riesige Grünflächen ungenützt, weil sie dem ASKÖ gehören und der sie nicht freigibt. Im XV. Bezirk gibt es so wenig Grünflächen, gleichzeitig werden in dem kleinen Areal zwischen Breitenseer Straße, Meiselmarkt, Huglgasse und Schmelz riesige neue Wohnkomplexe gebaut, was das Aggressionspotential in der Nachbarschaft um ein Vielfaches steigert. Mehr Grünflächen und Ruheoasen würden das Problem entschärfen.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?