Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Menschenrecht für Föten?
In der Debatte um die ABparagraphen werden seit Jahrzehnten NUR Scheinargumente ausgetauscht. HIer geht es NICHT um kathol. Sexualmoral vs. selbstbestimmte Sexualität und auch nicht um patriarchalische Unterdrückung oder feministischen Freiheitskampf. Das sind zweitrangige Fragen. Es geht ALLEIN um die Frage, ob der Fötus ein Mensch ist im SInne des MENSCHENRECHTS AUF LEBEN. Das muß geklärt werden: Wenn NEIN, dann ist eine AB juristisch das gleiche wie eine Nasenkorrektur. Wenn JA, dann ist es mindestens Totschlag. Daher sollten wir bis zur Klärung die Zahl der AB so gering wie möglich halten.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden