Pro

What are arguments in favour of the petition?

Contra

What are arguments against the petition?

    Auch Menschen ohne Hund sind Bürger
Es gibt für Hunde den Grunewaldes, der für "normale" Bürger nicht mehr nutzbar ist. Warum soll ich es tolerieren von Hunden angesprungen, nass gemacht, oder deren Fäkalbakterien in einem Badesee aufzunehmen. Eine Rücksichtnahme seitens der vielen Hundebesitzer hat es in den letzten Jahren nie gegeben. Wer eine Hund in der Stadt halten will, soll es auch dort tun und nicht ein für die Erholung der MEHRHEIT dienenden Gewässer für ein Tier reklamieren. Dieses Verbot für Hunde sollte eher ausgeweitet werden und mit aller Härte durchgesetzt werden.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Hundeverbot an Uferwegen
Die Schäden, die durch Hunde an den Uferbefestigungen hervorgerufen werden, sind immens. Allein durch das "Buddeln" der Hunde verlieren viele Bäume ihre Standfestigkeit und müssen gefällt werden. Aber auch die Tierwelt leidet, durch spielende, stöbernde Hunde werden bspw. viele am Ufer brütende Vögel aufgeschreckt und verlassen ihre Nester. Zu alledem kommt noch die Unvernunft vieler Hundebesitzer, die sich nicht an die Regeln halten. Ich möchte mit meinen Kindern die Natur geniessen und sie nicht ständig vor "der will nur spielen..." in Schutz nehmen müssen
Source: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
0 Counterarguments Reply with contra argument

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern