Mit dieser Petition soll erreicht werden, dass die Bestehenden Regelungen an Krumme Lanke und Schlachtensee beibehalten werden. Eine geplante Verschärfung mit Sperrung der Uferwege für Hunde (www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/politik-und-verwaltung/aemter/umwelt-und-naturschutzamt/gewaesser/artikel.214287.php) soll verhindert werden.

Begründung

Es soll verhindert werden, dass entspannte Spaziergänge an den Ufern der Seen oder das Baden mit der ganzen Familie - dazu gehört bei uns, und vielen anderen auch der Familienhund - unmöglich gemacht werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Es gibt für Hunde den Grunewaldes, der für "normale" Bürger nicht mehr nutzbar ist. Warum soll ich es tolerieren von Hunden angesprungen, nass gemacht, oder deren Fäkalbakterien in einem Badesee aufzunehmen. Eine Rücksichtnahme seitens der vielen Hundebesitzer hat es in den letzten Jahren nie gegeben. Wer eine Hund in der Stadt halten will, soll es auch dort tun und nicht ein für die Erholung der MEHRHEIT dienenden Gewässer für ein Tier reklamieren. Dieses Verbot für Hunde sollte eher ausgeweitet werden und mit aller Härte durchgesetzt werden.