openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Gegen Hundeverbot an Krumme Lanke und Schlachtensee Gegen Hundeverbot an Krumme Lanke und Schlachtensee
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf
  • Region: Steglitz-Zehlendorf mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 135 Unterstützende
    68 in Steglitz-Zehlendorf
    Sammlung abgeschlossen

Gegen Hundeverbot an Krumme Lanke und Schlachtensee

-

Mit dieser Petition soll erreicht werden, dass die Bestehenden Regelungen an Krumme Lanke und Schlachtensee beibehalten werden. Eine geplante Verschärfung mit Sperrung der Uferwege für Hunde (www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/politik-und-verwaltung/aemter/umwelt-und-naturschutzamt/gewaesser/artikel.214287.php) soll verhindert werden.

Begründung:

Es soll verhindert werden, dass entspannte Spaziergänge an den Ufern der Seen oder das Baden mit der ganzen Familie - dazu gehört bei uns, und vielen anderen auch der Familienhund - unmöglich gemacht werden.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Berlin, 15.01.2015 (aktiv bis 14.07.2015)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Es gibt für Hunde den Grunewaldes, der für "normale" Bürger nicht mehr nutzbar ist. Warum soll ich es tolerieren von Hunden angesprungen, nass gemacht, oder deren Fäkalbakterien in einem Badesee aufzunehmen. Eine Rücksichtnahme seitens der vielen Hundebesitzer ...

CONTRA: Die Schäden, die durch Hunde an den Uferbefestigungen hervorgerufen werden, sind immens. Allein durch das "Buddeln" der Hunde verlieren viele Bäume ihre Standfestigkeit und müssen gefällt werden. Aber auch die Tierwelt leidet, durch spielende, stöbernde ...



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail    Facebook    Websuche  

aktuelle Petitionen